MicroStrategy Denies Margin Call on $205M Bitcoin-backed Loan

MicroStrategy verweigert Margin Call für Bitcoin-unterstütztes Darlehen in Höhe von 205 Mio. USD

Das Business-Intelligence-Unternehmen MicroStrategy hat bestätigt, dass es keinen Margin Call für ein Bitcoin-unterstütztes Darlehen in Höhe von 205 Mio. USD erhalten hat.

Gem Berichteantwortete die Firma: „Wir können jederzeit zusätzliche Bitcoins beisteuern, um das erforderliche Beleihungswertverhältnis aufrechtzuerhalten … selbst zu aktuellen Preisen halten wir weiterhin mehr als genügend zusätzliche nicht verpfändete Bitcoins bereit, um unsere Anforderungen im Rahmen des Darlehensvertrags zu erfüllen.“

Das Unternehmen setzte damit Gerüchten ein Ende, dass es einen Margin Call für sein durch Bitcoin gedecktes Darlehen in Höhe von 205 Millionen Dollar von Silvergate Capital erhalten hatte, selbst als Bitcoin unter den Liquidationspreis des Unternehmens von 21.000 Dollar fiel.

Dazu twitterte CEO Michael Saylor, dass MicroStrategy bei der Einführung einer #Bitcoin-Strategie mit Volatilität gerechnet und seine Bilanz so strukturiert habe, dass das Unternehmen auch in Widrigkeiten an Hodl festhalten könne.

MicroStrategy hat vor fast zwei Jahren mit Hodling Bitcoins begonnen. Seitdem hat es rund 130.000 BTC gekauft. Einige der Käufe wurden aus überschüssigen Barmitteln getätigt, andere hingegen wurden nach Angeboten von Wandelanleihen getätigt.

Ende März die Tochtergesellschaft des Unternehmens MacroStrategy sicherte sich ein befristetes Darlehen in Höhe von 205 Millionen US-Dollar von der Silvergate Bank, indem sie ihre eigenen BTC-Bestände besichert. Die Kreditmittel wurden verwendet, um noch mehr Bitcoins zu kaufen.

Aber das Darlehen wurde zu einer Zeit gesichert, als die Kryptowährung stabil war und die Preise fast 50.000 Dollar erreichten. Seitdem hat Bitcoin innerhalb weniger Monate mehr als 50 % seines Wertes verloren. Der Marktcrash hat somit das Darlehen von MicroStrategy bedroht und das Risiko einer Liquidation erhöht.

Im Mai, selbst als der Wert von Bitcoin auf rund 30.000 US-Dollar fiel, sagte CEO Michael Saylor in einem Tweet, dass das Darlehen Wartungssicherheiten im Wert von 410 Millionen US-Dollar benötige, um aktiv zu bleiben.

Darüber hinaus sagte er, dass die von MicroStrategy versprochenen Sicherheiten ausreichten, um die Position sicher zu halten, bis der Preis von BTC auf 21.062 $ fiel.

Quellenlink