MOGA Festival to Drop Music NFTs on Pianity

MOGA Festival veröffentlicht Musik-NFTs auf Pianity

Ein Musikfestival namens MOGA, das vom 1. bis 5. Juni stattfindet, wird sein erstes Audio-NFT auf der branchenführenden Musik-NFT-Plattform Pianity veröffentlichen.

Das Musik-NFT wird die Original-Audioaufnahme von Maalem Omar Hayat x Parallells enthalten, die am 4. und 5. April auf der Non Fungible Conference in Lissabon aufgenommen wurde.

Das reine Audio-NFT wird für 30 € verkauft, während die vollständige audiovisuelle Aufnahme für 150 € verkauft wird.

Das Audio wurde über Nacht als NFT aufgenommen, gemastert und geprägt und ist auf der Plattform Pianity verfügbar. Das komplette NFT+-Video der Live-Performance wurde in einer Blindauktion gekauft, aber bis zum MOGA-Festival in dieser Woche vor der Öffentlichkeit geheim gehalten.

Die ursprüngliche Aufführung beinhaltete auch, die Künstler mit biometrischen Gehirnsensoren auszustatten, die ihre emotionale Bindung während des Spiels maßen. Dies wurde von Mulabs durchgeführt und das gesamte Projekt ist auch Teil einer Reihe von bioNFTs (biometrische Daten Non-Fungible-Token)-Sammlung.

Diese Sammlung von bioNFTs, die in Zusammenarbeit mit mehreren Künstlern und Festivals kuratiert wurde, wird von MuLabs eingestellt

MOGA leistet Pionierarbeit bei der Verschmelzung realer Musikerlebnisse mit der neuesten Internettechnologie.

Quellenlink