NFT Artist Fewocious Sets New All-time High Secondary Sale

NFT Artist Fewocious legt neuen Allzeithoch-Zweitverkauf fest

Victor Langlois, ein jugendlicher NFT-Künstler, allgemein bekannt als Fewocious, hat wieder einmal einen neuen Allzeithoch-Sekundärverkauf für ihn eingestellt. Das NFT-Meisterwerk „The Sailor“ wurde für satte 350 ETH verkauft, etwa 595.000 US-Dollar zu aktuellen Marktpreisen Sehr selten.

Der NFT wurde von ‚capital6529‘ von seinem Vorbesitzer ‚2YeahYeah‘ gekauft. Der Höchstbietende zeigte auch seine Begeisterung für den letzten Kauf und sagte: „Es hat sehr lange gedauert, bis wir einen Fewocious in die 6529-Familie aufgenommen haben.“

Der wohlverdiente Betrag hat der erfolgreichen künstlerischen Reise von Fewocious einen weiteren Meilenstein hinzugefügt. Ein renommiertes und sichtbares Mitglied einer wachsenden Gemeinschaft von queeren Kryptokünstlern hat erneut die Kraft seiner Kunst unter Beweis gestellt.

„The Sailor“ NFT zeigt ein halb verwandeltes menschliches Gesicht, das in ein karikaturartiges verschmolzen ist. Die Schleifen-NFT, die dem Fewocious-Stil auffallend eigen ist, hat so viele komplizierte Details, die auf den ersten Blick nicht erkennbar sind. In seinen Worten: „Ich weiß nicht, was vor mir liegt, und ich kann mir nicht sicher sein. Ich bewege mich vorwärts und aufwärts, mein Freund … zumindest versuche ich es.“

Er auch getwittert„Meine Englischlehrerin an der High School im zweiten Jahr hat das gesehen und mir eine Nachricht geschickt, dass sie diesen Artikel und meine Geschichte in ihre Lektion über Resilienz für ihre Schüler aufnehmen wird.“

Der NFT-Raum mit solchen Künstlern ist bunt, abwechslungsreich und erfrischend geworden. Kein Wunder, die Kunst selbst hat sich einen Lichtblick in der NFT-Community gesichert.

Nun, es ist nichts Ungewöhnliches für Fewocious, einen Rekord zu brechen. Er wurde auch als der jüngste Künstler ausgezeichnet, der jemals von Christie’s vorgestellt wurde. Die Begeisterung für seine Kunstwerke ist so groß, dass am Tag der NFT-Auktion „Hallo, ich bin Victor“ der daraus resultierende Käuferverkehr die Website von Christie’s zum Absturz brachte.

Das ist nicht alles, Fewocious verkaufte fast 19 Millionen Dollar von NFTs, die dritthöchste Menge auf dem NFT-Marktplatz Nifty Gateway. Dieses Mal hat „The Sailor“ NFT das Rampenlicht erobert, um der teuerste Zweitverkauf auf SuperRare zu werden, was allein Bände über sein außergewöhnliches NFT-Kunstwerk spricht.



Quellenlink