NFT Metaverse Pastel World verschiebt trotz Bärenmarkt die Grenzen von Kunst und Technik

NFT Metaverse Pastel World verschiebt trotz Bärenmarkt die Grenzen von Kunst und Technik

Das Web3-Venture Krew Studios hat weitere Details zu seinem viel gehypten NFT-Avatar-Projekt Pastel World veröffentlicht, beides in einem langen Twitter Faden und frisch aktualisiertes Litepaper.

Das Startup, das hinter der erfolgreichen NFT-Kollektion MASKS des Schauspielers/Künstlers Jordi Mollà stand, beschreibt Pastel World als das „ehrgeizigste Projekt, das bisher vom Krew-Universum veröffentlicht wurde“, dessen Multi-Chain-Modell „den Weg ebnen wird zukünftige Kooperationen“ mit aufstrebenden Krypto-Communities.

Manga trifft auf Metaverse

Pastellwelt ist die Idee des Singer-Songwriters JVCKJ, ehemals eine Hälfte des mehrfach mit Platin ausgezeichneten Pop-Paares Jack & Jack, und des in London lebenden Illustrators Uriah Barrett-Thomas. Eine NFT/PFP-Sammlung in der Form von CryptoPunks, aber mit mehr Nutzen, die Serie bietet authentische Manga-Kunst und folgt einer fantastischen Handlung, die angeblich auch als Roadmap des Projekts dient.

Kurz gesagt, jeder symbolisierte Avatar ist ein „Prophet“, der durch Raum und Zeit reist und nur mit einem magischen Rucksack ausgestattet ist, einem verzauberten Gegenstand, der gepflegt werden muss, um das Überleben in Pastel World zu sichern. Zu gegebener Zeit werden die Metadaten für jede NFT aktualisiert, wodurch ein Edelstein auf den Rucksäcken der Propheten erscheint – ein Edelstein, der bestimmt, in welcher „Zone“ jeder Charakter leben muss. Darüber hinaus wird jedes anpassbare Element der NFTs eine Rolle in der fortgesetzten Erzählung spielen.

Zu zitieren der oben erwähnte Tweet-Thread, „Die Kreativität, die die Überlieferungen durchdringt, fließt in die planetare Umgebung ein, die in sorgfältig kartierte Zonen wie Cloud9, Fairy Kingdom und The Grounded unterteilt ist, wo die Untoten umherstreifen.“

Obwohl Pastel World als Ergebnis der oben erwähnten künstlerischen Zusammenarbeit entstand, war Krew Studios über sein Web3-Launch-Studio Krew Labs stark in den kreativen und technischen Prozess involviert. Die gleichnamige Kreativagentur des Unternehmens übernimmt künftig auch Marketing und Community-Management.

„Jeder kann 10.000 PFPs erstellen und ein Thema darüber schlagen, aber es erfordert Geschick, um ein ganzes Universum um eine NFT-Sammlung herum zu erschaffen.“ sagt Rambino, Mitbegründer von Krew Studios. „Eines der Dinge, die uns an Pastel World am meisten beeindruckt haben, war die Hintergrundgeschichte.“

Insgesamt wurden 8.800 Pastel World NFTs auf Ethereum geprägt und das Team beabsichtigt, verschiedene Integrationen mit anderen Web3-Communities zu verfolgen, einschließlich derjenigen, die vom Launchpad der Plattform, Krew Universe, inkubiert wurden.

Mit der bevorstehenden Einführung von besonderen Merkmalen und Accessoires, die in den Rucksäcken der Propheten verborgen sind, und der Entwicklung der verschiedenen Zonen des Planeten wird angenommen, dass Pastel World in ein ausgewachsenes Metaversum übergehen wird.

In einem Bärenmarkt bullisch bleiben

Wie mehrere andere Projekte im Web3-Bereich ist Krew Studios bemüht zu betonen, dass es trotz der rückläufigen Marktstimmung wie gewohnt weitergeht. Der jüngste Abschwung hat zu einem starken Rückgang der NFT-Mindestpreise geführt, wobei die Branche immer noch damit zu kämpfen hat, den Reputationsschaden abzuschütteln, den sie durch Terras Spektakel erlitten hat Absturz.

Fairerweise muss gesagt werden, dass Krews Optimismus für den Erfolg von Pastel World nicht trügerisch ist. Das Unternehmen nutzt nicht nur das Talent und Profil von JVCKJ und Barrett-Thomas, sondern setzt auch auf seine beträchtliche Produktionserfahrung: Bevor sich Krew Studios 2021 auf web3 konzentrierte, hatte Krew Studios an Projekten für Kunden wie Universal Music und Boohoo gearbeitet und epische Aufzeichnungen.

Im vergangenen Jahr hat das Studio sein Team erweitert, um sicherzustellen, dass es über die notwendige Erfahrung verfügt, um sich im Web3 zu profilieren. Zu den internen Kreativen gehören Experten für Blockchain, digitale Kunst und Spiele, während ein erfahrenes Beratungsteam an Bord geholt wurde, um vielversprechende NFT-Künstler und -Marken zu unterstützen, die entschlossen sind, in der Kryptowelt für Furore zu sorgen.

Kurzfristig ist es Krews Ziel mit Pastel World, eine leidenschaftliche und engagierte Gemeinschaft von Token-Inhabern und Händlern zu fördern, um den Status des Projekts in der wachsenden Metaverse-Ökonomie besser zu festigen. Das Unternehmen baut auch eine Infrastruktur für bevorstehende Web3-Projekte auf und gründet einen privaten Club für Kunstsammler, Mask World, mit kuratierten NFTs.



Quellenlink