OVER bringt Mode ins Metaverse, da Benutzer jetzt Kleidung als NFTs erstellen, kaufen und verkaufen können

OVER bringt Mode ins Metaverse, da Benutzer jetzt Kleidung als NFTs erstellen, kaufen und verkaufen können

Das Metaverse hat sich als ein Ort präsentiert, an dem jeder er selbst sein kann. Mit so vielen Einschränkungen, wie Menschen sich in der realen Welt tragen und ausdrücken können, hat das Metaversum eine dringend benötigte Flucht an einen Ort geschaffen, an dem es keine Regeln für die Selbstdarstellung gibt.

Ein Metaverse-Projekt, das fest an dieser Freiheit des Selbstausdrucks festgehalten hat, ist das OVER Metaverse. Das Projekt hat den Benutzern zuvor die Möglichkeit geboten, ihre Avatare so anzupassen und anzuziehen, wie sie es für richtig halten, aber es blieb immer noch auf die Auswahl an verfügbaren voreingestellten Outfits beschränkt. Mit seiner neuesten Innovation wird OVER es Avataren jedoch ermöglichen, sich wie und in was auch immer ein Benutzer wünscht, zu kleiden, während er seine digitale Identität erstellt.

Kaufen Sie Kleidung als NFTs

Mode transzendiert oft die Zeit, und mit den Metaverse-Innovationen transzendiert sie jetzt die Realität. Die Virtual-Reality-Welt des OVER Metaverse ermöglicht es allen Benutzern, so zu sein und zu präsentieren, wie sie möchten. Seine jüngste Innovation, die Entwicklung von Fashion 4.0, wird dieser virtuellen Realität noch mehr Freiheiten verleihen.

Bisher gab es im Metaversum keine Möglichkeit, Kleidung zu kaufen. Mit OVER können Benutzer jedoch eine „Garderobe“ für ihre Avatare nach ihren Vorlieben haben. Das bedeutet, dass sie nicht mehr auf die im Metaverse verfügbaren voreingestellten Modeoptionen beschränkt sind. Benutzer können ihren digitalen Zwilling in eine beliebige Kleidung in einer Reihe von Stilen kleiden.

Dies wird den Präzedenzfall im Metaverse-Raum ändern, dass Avatare nicht in Mode sein müssen. Für viele Menschen, die an Orten leben, an denen sie auf die Art der Kleidung beschränkt sind, die sie tragen können, wird ihre digitale Identität in der Lage sein, jede Kleidung zu tragen, die ihren Vorlieben entspricht, und so die Meinungsfreiheit auch in dieser virtuellen Welt fördern.

Das TINUS-Partnerprogramm

Überall wo es Mode gibt, gibt es zwangsläufig auch Designer und OVER ist sich dessen bewusst. Aus diesem Grund gibt es das TINUS-Partnerprogramm. Dieses Programm ermöglicht es Benutzern, Kleidung für andere zu erstellen, die sie als NFTs im Metaverse kaufen und verkaufen können.

Sie können nicht nur ihre eigene Kleidung kreieren, sondern auch originale digitale NFT-Kreationen kaufen und tragen, die von 3D-Künstlern und Modehäusern entworfen wurden. OVER plant, sich als Bezugspunkt für die Verbreitung von 3D-Kreationen von Künstlern und Modemarken zu etablieren. Es unterstützt auch die Meinungsfreiheit durch diesen Weg, indem es Stylisten ermöglicht, nach Herzenslust zu kreieren, und Benutzer ihre Lieblingsmodemarken bevormunden können.

Die OVER Metaverse wird im neuesten OVER Marketplace einen speziellen Bereich nur für Modeschöpfer und Marken bieten. Schöpfer und Marke haben ihren eigenen Bereich, in dem sie ihre Kleidung präsentieren können, und Benutzer können die digitale Kleidung kaufen.

Über OVER Metaverse

Das OVER Metaverse ist eine World-Scale-Plattform, die eine Brücke zwischen der realen und der virtuellen Welt schlägt. Durch die Kombination der innovativen Technologien der erweiterten Realität und der Ethereum-Blockchain ist es in der Lage, jedem mit einem intelligenten Gerät und einer Internetverbindung ein immersives virtuelles Erlebnis zu bieten.

OVER Metaverse dient hauptsächlich der Interaktion und Inhaltserstellung in der virtuellen Welt. Dies bedeutet, dass Benutzer 3D-Inhalte erstellen und monetarisieren sowie an Play-to-Earn-Spielen teilnehmen können. Die Plattform definiert und erweitert den digitalen Raum für Eigentum, Zugänglichkeit und Investitionsmöglichkeiten im Metaversum neu.

Quellenlink