Oxford City FC to Accept Bitcoin in Partnership with Coincorner

Oxford City FC akzeptiert Bitcoin in Partnerschaft mit Coincorner

Der englische Fußballverein Oxford City (OCFC) wird dabei sein annehmen Bitcoin als Alternative zu Karte und Bargeld für Tickets, Speisen und Getränke im RAW Charging Stadium in Zusammenarbeit mit Coincorner.

Damit war Oxford City der erste Fußballverein der National League, der Spieltagszahlungen in Bitcoins akzeptierte.

Dies bedeutet, dass Coincorner als Katalysator fungieren wird, um Zahlungen mit Hilfe der Bolt-Karte, der weltweit ersten kontaktlosen Bitcoin Lightning-Karte, zu bewegen.

Coincorner hat eine brandneue limitierte Auflage von Bolt Cards der Marke Oxford City FC eingeführt, die im Clubshop erhältlich sind.

Die Zahlungen werden ab dem 6. August akzeptiert, wenn die Saison beim Auftakt der National League South am Samstag gegen Eastbourne Borough beginnt.

Der auf der Isle of Man ansässige CoinCorner wurde als hinterster Trikotsponsor für Oxford City bestätigt. Die Heim- und Auswärtstrikots würden ein Bitcoin-Logo darauf haben.

OCFC-Direktor Justin Merritt erklärte: „Die Nutzung der neuesten Technologien und Innovationen, um sicherzustellen, dass der Oxford City FC weiterhin als sich selbst tragender Club operieren kann, ist ein wesentlicher Bestandteil unserer langfristigen Ziele.“

Merritt erklärte weiter, der Verein wolle das Bezahlen über Bitcoins zu einer „neuen Normalität“ im englischen Fußball machen.

Scott erklärte: „Lange Zeit schien die Idee, mit Bitcoin zu bezahlen, sowohl für Unternehmen als auch für Privatpersonen fremd, aber seit der Einführung von The Bolt Card und der Möglichkeit, mit Bitcoin über Lightning „anzuzappen und zu bezahlen“, ist die Benutzererfahrung schnell , einfach und jedem bekannt.“

Darüber hinaus sagte Scott, es sei erfreulich zu sehen, dass ein Fußballverein die Bitcoin-Zahlung in der National League adaptiert. Außerdem äußerte er sich zu dem Szenario, in dem digitale Währungen in ganz Großbritannien von Sportfans und Veranstaltungsbesuchern verwendet werden.

Abonnieren Sie The Crypto Times, um mehr zu erfahren Bitcoin-Nachrichten.



Quellenlink