Polkadots 16. Parachain-Slot in Crowdloan-Runde gesichert

Polkadots 16. Parachain-Slot in Crowdloan-Runde gesichert

Am 6. Mai endete die letzte Auktionsrunde von Polkadot, die über 13,8 Millionen US-Dollar einbrachte und eine neue Plattform in das System brachte. Der Gewinner dieser Auktion, Polkadexplatzierte 973.324 DOTs für über 6000 Spenden von Community-Mitgliedern und demonstrierte den unglaublichen Push der Community, der hinter diesem Gewinn stand.

Tupfen ist ein interoperables Blockchain-Ökosystem, das ein hohes Maß an Sicherheit, benutzergesteuerte Governance und hohe Energieeffizienz bietet und für eine schnelle Skalierbarkeit ausgelegt ist. Ein Teil dieser Skalierbarkeit kommt durch seine interoperablen Parachains zustande, wobei viele verschiedene Blockchain-Systeme mit der zentralen Kette verbunden sind.

Durch den Gewinn der jüngsten Parachain-Slot-Auktion ist Polkadex die 16. Kette, die in Polkadot eingebettet ist. Polkadex ist auf Substrat aufgebaut und bietet eine benutzerfreundliche dezentrale Auftragsbuchbörse, an der Benutzer am Hochfrequenzhandel und anderen DeFi-Funktionen teilnehmen können.

Der COO von Polkadex, Deepansh Singh, kommentiert ihren Parachain-Gewinn und deutet dies an „Dank der Parachain von Polkadex werden wir in der Lage sein, Assets mit dem Dotsama-Ökosystem zu überbrücken, und jetzt können Benutzer Token des Polkadot-Ökosystems aus dem gesamten Spektrum der Parachien handeln.“ Signalisierung der zentralen Interoperabilität, die Polkadot bietet.

Ebenso fuhr er fort, indem er dies als ein monumentales Ereignis für das Ökosystem selbst bezeichnete: „Dies ist eine Premiere für Polkadot und eine Premiere für DeFi insgesamt“, da er das Potenzial für die Expansion von Polkadot und Polkadex mit ihrem Parachain-Gewinn sah. Da Polkadex nun mit allen anderen Blockchain-Assets innerhalb dieses Ökosystems interagieren kann, wurde die Vielseitigkeit der Anwendung ihrer Plattform radikal erhöht.

Kampagnenstrategie

Bei dieser Crowdloan-Runde war Polkadex die allererste Parachain-Auktion, die ihre Zielobergrenze von 90 % von 1 Million USD übertraf, was sie zur größten in Batch 3 machte. Ein Teil dessen, was diese Kampagne so effektiv machte, war das Sammeln von Polkadex innerhalb ihrer eigenen Community, das viele zur Verfügung stellte Vorteile für Benutzer, die sich entschieden haben, sich an der Finanzierungsmöglichkeit zu beteiligen.

Polkadex hat eine Auktionsobergrenze von 1 Million DOT-Token geschaffen, aber 2 Millionen PDEX-Token angeboten (was 10 % des Gesamtangebots entspricht). Aufgrund des von ihnen erstellten Verhältnisses gab es eine 2:1-Möglichkeit, bei der Benutzer mindestens 2 PDEX-Token für jeden einzelnen DOT-Token erhalten konnten, den sie der Kampagne hinzufügten.

In Anbetracht des enormen Nutzens von PDEX, der es Benutzern ermöglicht, Rabatte auf alle vorgenommenen Polkadex-Übergänge zu erhalten, Handelsgebühren zu senken, Governance-Abstimmungen bereitzustellen und sogar Staking-Möglichkeiten anzubieten, ist es kein Wunder, dass die Community zu dieser fantastischen Crowdloan-Struktur strömte.

Neben der Token-Zuweisung bot Polkadex den 1.000 besten Crowdloan-Teilnehmern die Möglichkeit, eine nutzerbasierte NFT zu erhalten, die nach dem Start noch weiter ermäßigte Gebühren für alle ihre Polkadex-Orderbuchtransaktionen bietet. Diese Belohnungen wurden auch über mehrere DeFi-Plattformen verteilt, mit denen Polkadex während der Veranstaltung zusammengearbeitet hat.

Große Börsen wie Kraken und KuCoin waren alle beteiligt, die gleichermaßen durch dezentrale Plattformen wie Equilibrium und Parallel Finance ausgeglichen wurden, sodass sich die Community über das von ihr bevorzugte Finanzsystem beteiligen konnte.

Die Marketingleiterin von Polkadex, Dagmara Handzlik, kommentierte die fantastische Gemeinschaftsleistung und erklärte, dass sie „äußerst stolz darauf sind, wie die Polkadex-Gemeinschaft die Anklage während der Crowdloan-Kampagne geführt hat“. Im Anschluss daran erklärte sie, dass „Polkadex ist ein Beweis dafür, wie wichtig eine starke Community für den Gesamterfolg eines Projekts ist, und wir könnten nicht aufgeregter sein, die Produkte zu liefern, die wir mit der eifrigen Unterstützung von Polkadexers entwickelt haben.“

Durch den Gewinn dieser Kampagne und den Erhalt eines Parachain-Slots ist Polkadex dem Ziel, die zentrale Handelsmaschine für Web3 und DeFi als Ganzes zu werden, einen Schritt näher gekommen, wobei das Polkadot-Ökosystem nun von dieser umfassenden, hochmodernen Krypto-Handelslösung profitieren wird.

Quellenlink