Powell vs. Bitcoin-Preisprotokollkurve

In dieser Episode der brandneuen täglichen technischen Analysevideos von NewsBTC betrachten wir die logarithmische Wachstumskurve von Bitcoin, den Power Law Corridor und die gleitenden 200/100/50-Wochen-Durchschnitte.

Schauen Sie sich das Video unten an.

VIDEO: Bitcoin-Preisanalyse (BTCUSD): 26. August 2022

Die heutige Rede des Vorsitzenden der US-Notenbank, Jerome Powell, wirkt sich bereits auf die Märkte aus, da Bitcoin bei 21.000 $ die Unterstützung verliert und Gefahr läuft, tiefer in einen Bärentrend zu geraten. Da der Kryptomarkt im Zweifel ist, haben wir in diesem Video herausgezoomt.

Die Log-Wachstumskurve unterstützt weiterhin die Preisaktion

In dieser herausgezoomten Ansicht werfen wir einen genaueren Blick auf die logarithmische Wachstumskurve von Bitcoin. Eine logarithmische Wachstumskurve steigt am Anfang schnell an, aber die Gewinne nehmen ab und werden mit der Zeit schwieriger. Die logarithmische Wachstumskurve ist eng mit dem Gesetz des abnehmenden Ertrags verbunden.

Diese Art von frühem Wachstum bildet sich natürlich. Zum Beispiel lernen Kinder leichter als Erwachsene; bei einer Diät nimmt das Gewicht zu Beginn schneller ab; oder im Gegensatz dazu häufen sich die Zuwächse beim Krafttraining für Anfänger schnell, aber im Laufe der Zeit steigen sie an.

Die Log-Wachstumskurve hat die gesamte Geschichte der Bitcoin-Preisaktion unterstützt und jedem Bullenmarkt ein Ende gesetzt. Am Schwarzen Donnerstag im März 2020 und am 20. August 2015 hinterließ Bitcoin einen Docht unterhalb der logarithmischen Wachstumskurve. Jedes Mal resultierte in einem mächtigen Bullenlauf. Laut legendärem Investor Sir John Templeton„Die vier gefährlichsten Worte beim Investieren sind, diesmal ist es anders“ Ist dieses Mal wirklich anders?

The log curve has never been broken | Source: BTCUSD on TradingView.com

Power Law Corridor bietet alternative Takes mit geringerer Unterstützung

Einige mögen argumentieren, dass die Log-Kurve subjektiv ist – das ist sie. In dem Video haben wir uns dafür entschieden, die Kurve über den Kerzenschluss zu zeichnen, sodass ein Docht darunter ist. Eine leichte Anpassung, um über Dochte zu ziehen, schafft mehr Platz am unteren Rand der Kurve.

Es gibt noch ein weiteres längerfristiges Wachstumsmodell namens Bitcoin Power Law Corridor, das insgesamt weniger subjektiv ist. Durch Einschalten des Werkzeugs werden beide Versionen der Log-Kurve ausgerichtet. Der Tiefststand des Bärenmarktes 2018 stoppte an der gleichen Linie, an der wir uns jetzt befinden, während der Tiefststand des Schwarzen Donnerstags im Jahr 2020 auf das darunter liegende Niveau fiel.

BTCUSD_2022-08-26_12-09-05

Bulls could be ready to power-up! | Source: BTCUSD on TradingView.com

Ein langfristiger Blick auf den 200/100/50-Wochen-MA

Für unseren letzten langfristigen Blick auf Bitcoin analysieren wir die gleitenden 200-, 100- und 50-Wochen-Durchschnitte. Leider bleibt Bitcoin unter dem gleitenden 200-Wochen-Durchschnitt, was ein negatives Zeichen ist. Der gleitende Durchschnitt hat in der Vergangenheit als Bodenunterstützung des Bärenmarktes gedient und könnte derzeit als Widerstand wirken. Die gleitenden 100- und 50-Wochen-Durchschnitte stehen ebenfalls kurz davor, ein Todeskreuz zu bilden – was der Grund dafür ist, dieses Tool aufzurufen.

In der Vergangenheit, als sich die gleitenden 100- und 50-Wochen-Durchschnitte bei Bitcoin kreuzten, war der Tiefpunkt bereits erreicht, und der Kryptomarkt begann kurz darauf, sich nach oben zu bewegen. Noch einmal, ist dieses Mal anders?

BTCUSD_2022-08-26_12-08-19

Is this time different? | Source: BTCUSD on TradingView.com

Lernen Sie selbst die technische Kryptoanalyse mit dem NewsBTC-Handelskurs. Klicken Sie hier, um auf das kostenlose Bildungsprogramm zuzugreifen.

Die ganze Woche über findet bei Elliott Wave International Trader Education Week statt. Hier ist den freien Zugang zu fünf exklusiven Videos von einem der weltbesten Elliott-Wave-Analysten. Du kannst auch Holen Sie sich das Elliott Wave-Buch kostenlos mit einer kostenlosen Anmeldung.

Folgen @TonySpilotroBTC auf Twitter oder mitmachen das TonyTradesBTC-Telegramm für exklusive tägliche Markteinblicke und Schulungen zur technischen Analyse. Bitte beachten Sie: Der Inhalt ist lehrreich und sollte nicht als Anlageberatung betrachtet werden.

Featured image from iStockPhoto, Charts from TradingView.com



Quellenlink