Rich Dad, Poor Dad Autor ändert seine Meinung über Bitcoin?

Der Kryptomarkt ist in Aufruhr, da Bitcoin, Ethereum und andere größere Kryptowährungen auf das Niveau zurückkehren, das zuletzt im Jahr 2020 erreicht wurde. Die Krypto Nummer eins nach Marktkapitalisierung verlor die kritische Unterstützung und fiel in den unteren Bereich ihres aktuellen Niveaus.

Verwandte Lektüre | Langfristige Bitcoin-Inhaber realisieren Verluste wie im März 2020, wenn BTC abstürzt

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wird Bitcoin bei 23.300 $ gehandelt, mit einem Verlust von 16 % und 22 % in den letzten 24 Stunden bzw. 7 Tagen. Da die makroökonomischen Aussichten düster erscheinen, mit einem Anstieg der Inflation und der Absicht der US-Notenbank (FED), sie zu stoppen, scheinen die Bedingungen die Bären zu begünstigen.

BTC tendiert auf dem 4-Stunden-Chart nach unten. Quelle: BTCUSD Handelsansicht

Infolge der jüngsten Abwärtspreisbewegung sind einige Bitcoin-Anhänger umgedreht und haben ihre Aufmerksamkeit auf andere Vermögenswerte gerichtet. Robert Kiyosaki, der Bestsellerautor des Finanzbuchs „Rich Dad, Poor Dad“, könnte zu dieser Gruppe gezählt werden.

Kiyosaki ist ein langjähriger Bitcoin-Unterstützer. Im Jahr 2021 empfahl er seinem Publikum, Bitcoin zu kaufen, um sich gegen eine mögliche wirtschaftliche Rezession abzusichern.

Damals behauptete der Autor, dass ein „riesiger Crash“ und eine „neue Depression“ die US-Wirtschaft treffen könnten. Der Anstieg der US-Dollar-Inflation sowie eine Zinserhöhung der US-Notenbank (FED) deuten auf wirtschaftliche Hürden hin.

Aber Kiyosaki hat sich vielleicht nicht an seinen eigenen Rat gehalten, er hat Folgendes über seinen persönlichen Twitter-Account gepostet:

Beste INVESTITION: Dosen Thunfisch. Die Inflation steht kurz vor dem Abheben. Beste Investitionen sind Dosen Thunfisch & Baked Beans. Sie können Gold, Silber oder Bitcoin nicht essen. Sie können Dosen Thunfisch und gebackene Bohnen essen. Essen am wichtigsten. Hungern als nächstes Problem. Investieren Sie in die Lösung. Aufpassen.

Einige Leute antworteten, dass Kiyosaki vielleicht einen Scherz gemacht habe. Andere scheinen sich den Rat zu Herzen genommen zu haben, da sie glauben, dass die Weltwirtschaft in eine dunkle Zeit eintreten wird.

Bitcoin-Ebenen der Unterstützung und des Widerstands

Kiyosaki sagte jedoch bereits einen Absturz voraus, der zu einer wirtschaftlichen Depression führen könnte. Bereits 2021 sagte er:

BIDEEN & FED brauchen Inflation, um eine neue Depression zu verhindern. Die Inflation reißt die Armen ab. Inflation macht Reiche reicher. Biden und Fed korrupt. Vorbereiten: Riesencrash, dann neue Depression. Seien Sie schlau Kaufen Sie Gold, Silber, Bitcoin.

Die Grundlagen, die Kiyosaki dazu veranlasst haben, BTC als gute Investition zu vertrauen, scheinen gültig zu sein: Die Kryptowährung ist eine Möglichkeit, aus der von der FED kontrollierten Wirtschaft auszusteigen und mehr finanzielle Freiheit zu erlangen.

Verwandte Lektüre | Bitcoin Weekly RSI stellt Rekord für die meisten Überverkäufe in der Geschichte auf, was kommt als nächstes?

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels sieht das Orderbuch von Bitcoin auf Binance in beide Richtungen dünn aus. Es gibt 7 Millionen $ in Geboten um 22.000 $ und 11 Millionen $ in Briefaufträgen bei 26.500 $. Ein Bruch nach unten oder oben könnte den nächsten Trend des BTC-Preises bestimmen.

Quellenlink