AFL’s Ripper Skipper 2022 NFT Drop Sold out in Under 12 Hours

Ripper Skipper 2022 NFT Drop von AFL in weniger als 12 Stunden ausverkauft

Der Ripper Skipper 2022 der Australian Football League (AFL), ein NFT-Drop in limitierter Auflage, war in weniger als 12 Stunden ausverkauft.

Der Ripper Skipper 2022 wurde am 17. August über das AFL Mint-Programm gestartet, und Personen, die sich der „Zulassungsliste“ angeschlossen hatten, durften eines der 3.800 für den Drop reservierten Pakete kaufen.

Die NFTs zeigten 78 Highlights und Momente aus der Saison 2021. Die NFTs verwenden sowohl Audio als auch Video. Jedes NFT-Paket enthält drei „Momente“ mit unterschiedlichen Raritätsstufen – Common, Deluxe und Ovation.

Jede Packung wurde zu einem Preis von 34,39 USDC verkauft, so dass der Rückgang schätzungsweise insgesamt über 130.000 USD in USDC eingebracht hat.

Jeder, der an diesem ersten Drop teilgenommen hat, erhält 10 % einen AFL Mint Genesis Ball (digitale Inhalte in limitierter Auflage).

Weitere NFTs werden am 24. August für die breite Öffentlichkeit erscheinen.

„Durch unsere Marke AFL Mint werden wir aufregende neue Momente bei unseren Männer- und Frauenwettbewerben einführen und vergangene Größen und andere Produktveröffentlichungen feiern, die ein einzigartiges Fanerlebnis bieten, das wir noch nie zuvor gesehen haben“, sagte Kylie Rogers, Executive General Manager of Customer und Commercial bei AFL.

Die AFL unterzeichnete bereits im April eine fünfjährige Partnerschaft mit Be Media, einer Tochtergesellschaft des NFT-Giganten Animoca Brands, und kündigte ihren NFT-Marktplatz AFL Mint an.

Der Marktplatz soll 2023 starten und den Handel und Verkauf von „Momenten“ unter Fans und Sammlern ermöglichen.



Quellenlink