Ripple gewinnt, während Bitcoin unter 20.000 $ bleibt

Ein kürzlicher Einbruch drückte Bitcoin unter die 19.000-Dollar-Marke, erholte sich aber allmählich. Diese Aktion folgte seinem gestrigen Gewinn von 6 %. Unterdessen scheint Ripple Coin (XRP) zu den bemerkenswerten digitalen Token im Aufwärtstrend zu gehören.

Investoren erlitten durch den anhaltenden Krypto-Winter enorme Verluste. Viele glaubten, dass die Ethereum-Fusion den rückläufigen Trend des Marktes stoppen würde. Im Gegenteil, die meisten Altcoins, einschließlich BTC, werten ihre Preise ab.

Bitcoin springt nicht über 20.000 $

Letzte Woche machte Bitcoin einige vielversprechende Schritte in Richtung des Preisniveaus von 23.000 $. Aber leider endete dort seine zinsbullische Reise. Von da an bis heute war der Zustand des Kryptomarktes nicht schön, insbesondere für Investoren.

Nach der Einführung der US-VPI-Zahlen verlor BTC einige weitere Tausend und fiel auf die Preismarke von 20.000 $. Er behielt diese Position für ein paar Wochen bei, bis er am Sonntag auf etwa 20.500 $ anstieg.

Das sah bis Montag nach einem Auftakt für eine Aufwärtsbewegung aus, als der Preis massiv fiel und das Preisniveau von 18.300 $ erreichte. Das Dreimonatstief wurde zu seiner niedrigsten rückläufigen Benchmark. Am 20. September gewann BTC einen gewissen Schub, um 19.500 $ zu erreichen.

Das 24-Stunden-Wachstum von 1,72 % reduzierte seine wöchentlichen Verluste auf rund 10,90 %. Während dies wie eine gute Preisbewegung erscheint, bleiben der Token- und der Kryptomarkt im roten Bereich.

Bitcoin schwebt laut Diagramm l unter 20.000 $ BTCUSDT auf Tradingview.com

Kürzlich kämpfte BTC um die Wiedererlangung des Preises von 19.000 $. Es machte damals einige bullische Bewegungen. Leider hat BTC in den letzten 24 Stunden etwa 2 % seines Wertes verloren. Die Chancen stehen gut, dass er vor Börsenschluss noch weiter sinken wird.

Der Token ist jetzt auf 39,4 % gesunken, was seine Dominanz gegenüber anderen digitalen Token betrifft. Inzwischen ist die Marktkapitalisierung auf etwa 360 Mrd. $ gefallen.

Ripple XRP-Wachstum inmitten des Bärenmarktes

Inmitten des blutenden Marktes scheint XRP (Ripple) im Rampenlicht der Gewinner zu stehen. Sein Wachstum lässt sich auf das jüngste Ereignis zwischen Ripple Labs und der SEC zurückführen. Ripple wird bei 0,4 $ gehandelt, was einem Anstieg von 10 % in den letzten 24 Stunden entspricht.

Nach der Parade der roten Zone am Montag haben mehrere andere digitale Währungen gestern einen zinsbullischen Schub erhalten. Leider hielt der grüne Ruhm für viele dieser digitalen Token laut der heutigen Marktübersicht nicht an.

Zu den digitalen Vermögenswerten mit den höchsten Verlusten gehörte Ethereum. Die Verschmelzung sollte, wie viele glaubten, Ether in einige grüne Höhen bringen. Das ist zwar wahrscheinlich, aber Ethereum stürzt derzeit auf ein unbekanntes Preisniveau ab.

Vor ein paar Tagen wurde Ethereum knapp über der 1.600 $-Marke gehandelt. Tage später ging es auf etwas unter 1.300 $ zurück. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wird Ethereum bei 1.311 $ gehandelt, was einem Rückgang von etwa 1 % in den letzten 24 Stunden entspricht.

Featured image from Pixabay, chart from TradingView.com

Quellenlink