Russia Develops Blockchain Substitute for SWIFT System

Russland entwickelt Blockchain-Ersatz für SWIFT-System

Russland hat angekündigt, dass es eine Blockchain-Plattform für internationale Zahlungen entwickelt hat, die das globale SWIFT-System ersetzen kann.

Das System wurde von einer Regierungsorganisation namens Rostec Group entwickelt, die aus zahlreichen Technologieunternehmen besteht.

Die Blockchain-Plattform namens CELLS, auf der das Zahlungssystem aufbaut, wurde vom Novosibirsk Institute of Software Systems (NIPS) entwickelt, das mit der Rostec Group verbunden ist.

Das digitale System wird es Russland ermöglichen, seine Importe in seiner Landeswährung, dem Rubel, statt in Dollar zu bezahlen. In ähnlicher Weise wird das System es auch ausländischen Ländern ermöglichen, russische Importe in ihrer Landeswährung zu bezahlen.

Die Rostec Group ist der Ansicht, dass dieses neue System „eine echte Alternative zu den internationalen Zahlungsdiensten des SWIFT-Systems darstellen könnte“.

Darüber hinaus ermöglicht die CELLS-Plattform ihren Benutzern, Brieftaschen zur Aufbewahrung digitaler Währungen zu erstellen.

Der CEO der Rostec-Gruppe, Oleg Yevtushenko, sagt, dass das neue System in der Lage sein wird, etwa 100.000 Transaktionen pro Sekunde durchzuführen, mit der Möglichkeit, diese Zahl zu verdoppeln.

„Das digitale Zahlungssystem auf der Blockchain-Plattform kann als vollwertiger Ersatz für SWIFT verwendet werden und bietet hohe Geschwindigkeit, Sicherheit und unwiderrufliche Transaktionen“, sagte er.

Laut Yevtushenko wird diese Funktion der Zahlung in lokaler Währung es den Benutzern ermöglichen, westliche Sanktionen zu umgehen.

Die Rostec-Gruppe richtet sich an große Unternehmen, die Handelsbeziehungen zu Russland unterhalten, an ausländische Regierungsbehörden, die Geschäfte mit Moskau tätigen, sowie an Finanzinstitute und Banken.

Dieses neue System wurde entwickelt, um die westlichen Sanktionen zu umgehen, die Russland auferlegt wurden, seit es vor mehr als drei Monaten einen Krieg gegen die Ukraine führte.

Zu diesen Sanktionen gehörte der Ausschluss Russlands aus dem internationalen SWIFT-Zahlungssystem.

Quellenlink