Samsung Dives Deeper into Metaverse with Discord Channel

Samsung taucht mit Discord Channel tiefer in Metaverse ein

Der Technologieriese Samsung hat angekündigt dass es den nächsten Schritt in das Web3-Universum macht, indem es Samsung US auf Discord startet. Dies ist ein Versuch, die Präsenz von Samsung auch auf das Metaverse und Web3 auszudehnen.

Diese Ankündigung folgt dem Tropfen von Samsungs Metaverse-Erfahrung in Decentraland als Samsung 837X bezeichnet. Auch Samsung Superstar Galaxy fiel vor dieser Ankündigung auf Roblox.

Der offizielle US-Discord-Server von Samsung wird am 7. Juni aktiviert. Es wird ein virtueller Raum sein, der genutzt wird, um bessere Verbindungen zu seinen Benutzern herzustellen und eine Community von Entwicklern aufzubauen.

Das Unternehmen behauptet auch, dass dieser Discord-Server den Verbrauchern „neue bahnbrechende Erfahrungen“ durch Samsungs Leidenschaft für „kühne Innovationen und seine Fähigkeit, Grenzen zu überschreiten“ in der realen wie auch in der digitalen Welt bringen wird.

Der US-Discord-Server von Samsung wird es Fans, Spielern und Entwicklern ermöglichen, zu interagieren und exklusiven Zugriff auf Samsungs Produkte, Veranstaltungen, nicht fungible Tokens (NFTs) und andere Web3-basierte Funktionen zu erhalten.

Early Adopters des Samsung US Discord-Servers am ersten Tag wird der „OG-Rollenzugriff“ ermöglicht. Wie auch immer, vom 7. bis 10. Juni erhalten die Benutzer tägliche Produktgeschenke per Zufallsauswahl. Die Belohnungen werden in Schritten von 8, 3, 7 und dann X angeboten.

X bietet Samsung die Möglichkeit, die Benutzer über den nächsten Schritt des Unternehmens im Unklaren zu lassen und gleichzeitig Belohnungen für das Engagement der Benutzer bereitzustellen.

Benutzer von Samsung in den USA können an virtuellen Versionen von Ereignissen teilnehmen, die am physischen Standort von Samsung 837 stattfinden, zusammen mit Samsung Odyssey-Spielerlebnissen.

„Virtuelle Kommunikationsplattformen wie Discord ermöglichen es uns, eine Community aufzubauen, in der sich sowohl aktuelle Samsung-Enthusiasten als auch brandneue Fans vereinen können. Während diese Enthusiasten einen NFT-Drop, ein exklusives Produktgeschenk oder ein virtuelles Event erwarten, können wir gemeinsam mit ihnen diese neue Grenze erkunden, die es uns ermöglicht, zu experimentieren, zu lernen und letztendlich unsere Metaverse-Zukunft zu gestalten – es ist enorm aufregend“, so der Chief Marketing Officer von Samsung Electronics America, kommentierte Michelle Crossan-Matos.

Bisher hat Samsung auf Plattformen wie Decentraland und Roblox sechs thematische Quests und Live-Streaming-Events aktiviert, darunter Konzerte, Mixed-Reality-Tanzpartys, nutzergenerierte NFT-Kunst, digitale Wearables und mehr.

Quellenlink