Actor Jim Carrey Buys his First NFT ‘Devotion’ on SuperRare

Schauspieler Jim Carrey kauft sein erstes NFT „Devotion“ auf SuperRare

Schließlich haben NFTs Bruce Almighty erreicht, als der berühmte Schauspieler und Komiker Jim Carrey sein erstes NFT, „Devotion“, auf SuperRare kauft. Der NFT wurde von Ryan Koopmans und Alice Wexell kreiert und wird in Carreys Worten als „sanftes Einfangen der exquisiten und unerbittlichen Neuerfindung der Natur“ beschrieben.

Der NFT stammt aus der Kollektion The Wild Within und wurde für verkauft 20 ETH (39.535 $) am 25. Mai.

Die NFT ist in der Tat eine historische! Die Entstehung dieses Kunstwerks wurde von einem Besuch in der georgischen Stadt Tskaltubo inspiriert. Die Stadt war einst ein beliebtes Gesundheitsziel, das für sein Heilwasser und seine luxuriösen Sanatorien bekannt war.

Zwischen den 1940er und 1980er Jahren brach jedoch die Sowjetunion zusammen und die Gebäude wurden verlassen und verfielen!

Daher wurden diese Gebäude seit den frühen 90er Jahren langsam demontiert und ihrer Pracht beraubt, wodurch leere Hüllen der Herrlichkeit zurückblieben, die einst die Essenz klassischer Strukturen war.

Koopmans besuchte diesen Ort über mehrere Jahre, erkundete die Ruinen und hielt sie auf wunderschönen Fotos fest. Später arbeitete er mit einer anderen Künstlerin, Alice Wexell, zusammen und zusammen fügten sie die Vegetation digital hinzu.

Darüber hinaus modifizierten sie die Beleuchtung und Struktur, fügten Sound von Erik Thome hinzu und animierten die Landschaften, um die leeren Räume zu verjüngen und den Räumen wieder Leben einzuhauchen.

Die Website beschreibt die NFTs als eine „surreale Kollision zwischen Vergangenheit und Zukunft sowie der physischen und digitalen Welt“.

Im April deutete Jim Carrey an, sich aus Hollywood zurückzuziehen, um eine Karriere bei NFTs und im NFT-Raum zu erkunden, und wir freuen uns auf Eternal Sunshine!!

Quellenlink