Schlafender Riese erwacht, Bitcoin sieht Transaktionsspitzen von über 1 Mio. $

Bitcoin hat seine zinsbullische Dynamik während der heutigen Handelssitzung verlangsamt, aber der Kryptomarkt drängt weiter nach oben. Der Preis von BTC verzeichnet immer noch Gewinne in den letzten 24 Stunden und 7 Tagen mit 3 % bzw. 3,3 %.

Verwandte Lektüre | Bitcoin bricht wieder über dem realisierten Preis, Boden endlich erreicht?

Die Kryptowährung war wahrscheinlich von einem Rückgang des Legacy-Marktes betroffen. In den vergangenen Monaten zeigte Bitcoin eine hohe Korrelation mit dem S&P 500 und dem Nasdaq 100.

Der S&P 500 verzeichnete seit Anfang Juli 2022 bedeutende Kursgewinne, nachdem eine große rückläufige Kursbewegung ihn von etwa 4.800 auf sein aktuelles Niveau von etwa 3.800 gebracht hatte. In der vergangenen Woche nahm der Index eine rückläufige Wende, was anscheinend dazu beiträgt, dass der Preis von BTC nicht in der Lage ist, den Widerstand bei 22.000 $ zu brechen.

BTC-Preis mit geringfügigen Gewinnen auf dem 4-Stunden-Chart. Quelle: BTCUSDT Handelsansicht

Auf der anderen Seite hat sich der Kryptomarkt positiv entwickelt. Das zweite Krypto nach Marktkapitalisierung Ethereum hat ein Datum für sein mit Spannung erwartetes Ereignis, „The Merge“, Investoren haben den Verkaufsdruck absorbiert, ohne dass der Preis von BTC sein Allzeithoch von 2017 in hohen Zeiträumen verloren hat, es gibt weitaus weniger Hebelwirkung auf dem Kryptomarkt .

Darüber hinaus verzeichnet das Forschungsunternehmen Santiment eine Zunahme der Aktivität von Bitcoin-Walen. Diese großen Investoren haben Netzwerkaktivitäten ausgelöst, da sie BTC auf ihrem derzeitigen Niveau zu akkumulieren scheinen. Zur heutigen Preisaktion erklärte Santiment Folgendes, während er dies teilte Diagramm unter:

Vor etwa drei Stunden stieg die Anzahl der #Bitcoin-Transaktionen im Wert von über 1 Million US-Dollar auf den höchsten Wert seit über einem Monat. Walbewegungen sind heute geschäftig, und Spitzen wie diese können oft ein Vorbote für Preisrichtungsverschiebungen sein.

Bitcoin BTC BTCUSD Stimmung
Quelle: Santiment über Twitter

Wie NewsBTC berichtete, waren BTC-Wale aktiver, es scheint, dass BTC auf sein aktuelles Niveau gefallen ist. Adressaten mit über 10.000 BTC erhöhten ihren Bestand um 30.000.

Die Bitcoin-Netzwerkaktivität benötigt mehr Treibstoff

Daten von Mempool.Space deuten darauf hin, dass eine Zunahme der Bitcoin-Netzwerkaktivität zu großen Rallyes geführt hat. Diese Aktivität wird anhand von Transaktionsgebühren gemessen und wie viel Benutzer für das Senden einer BTC-Transaktion bezahlen.

Diese Kennzahl tendierte seit Mitte 2021 nach unten, zeigte jedoch im vergangenen Monat potenzielle Anzeichen einer Erholung. Bitcoin Transaktionsgebühren sind in den letzten 30 Tagen gestiegen Dies deutet möglicherweise auf mehr Netzwerkaktivität hin und erhöht die Veränderung der zukünftigen Wertschätzung.

Verwandte Lektüre | Liquidationen übersteigen 230 Millionen Dollar, während Ethereum die 1.400-Dollar-Marke überschreitet

In höheren Zeiträumen ist die Netzwerkaktivität jedoch immer noch gering. Zusätzliche Daten des Analysten Ali Martinez verzeichnen einen Rückgang der Zahl neuer BTC-Adressen. Diese Kennzahl befindet sich auf einem 11-Monats-Tief mit einem starken Anstieg des BTC-Angebots, das an Krypto-Börsen gesendet wird. Dies führt oft zu Verkaufsdruck. Der Analytiker sagte:

Im Allgemeinen führt ein stetiger Rückgang der Anzahl neuer Adressen, die auf einer bestimmten Blockchain erstellt werden, im Laufe der Zeit zu niedrigeren Preisen.



Quellenlink