SEC investigates Coinbase over crypto listings

SEC untersucht Coinbase wegen Krypto-Listings

Die US Securities and Exchange Commission (SEC) hat beschlossen, Coinbase Global zu untersuchen, um zu entscheiden, ob die Plattform ihren Kunden erlaubt, mit digitalen Vermögenswerten zu handeln, die als Wertpapiere hätten registriert werden sollen.

Ein Sprecher der Plattform sagte, dass Coinbase keine Wertpapiere auf seiner Plattform auflistet, während der Chief Legal Officer von Coinbase, Paul Grewal sagte„wir sind zuversichtlich, dass unser strenger Sorgfaltsprozess – ein Prozess, den die SEC bereits überprüft hat – Wertpapiere von unserer Plattform fernhält, und wir freuen uns darauf, mit der SEC in dieser Angelegenheit zusammenzuarbeiten.“

Die Untersuchung wurde eingeleitet, nachdem ein ehemaliger Coinbase-Mitarbeiter angeklagt worden war Insiderhandel und Verstoß gegen Betrugsbekämpfungsbestimmungen der Wertpapiergesetze durch die SEC vor einigen Tagen.



Quellenlink