ShareRing ermöglicht den direkten Austausch von $SHR zwischen BNB-Kette und ShareLedger

ShareRing ermöglicht den direkten Austausch von $SHR zwischen BNB-Kette und ShareLedger

Ab dem 22. September können Benutzer der ShareRing-App $SHR direkt zwischen BNB Smart Chain und ShareLedger (SLP3) tauschen, ohne vorher in Ethereum ERC-20-Token umzuwandeln.

ShareRing sagte, dass die Entscheidung, die Konvertierungsschritte von drei auf zwei zu reduzieren, die Effizienz drastisch steigern, die Konvertierungskosten senken und Zeit sparen würde.

$SHR stammt aus ShareLedger, einer geleasten Proof-of-Stake-Blockchain, die skalierbar und energieeffizient ist. Gemäß dem ShareRing-Standard wird der Token hauptsächlich zur Zahlung von Transaktionsgebühren verwendet. Da der Token jedoch kettenübergreifend ist und in verschiedenen Blockchains, einschließlich der BNB-Chain und Ethereum, gehalten werden kann, können alle $SHR-Transaktionen auf der ShareLedger-Blockchain nachverfolgt werden. Es gibt einen Weg, der Betrug verhindert, indem ein einfacher und zuverlässiger Verfolgungsmechanismus in der ShareLedger-Blockchain sichergestellt wird.

Vor dem Bekanntmachung, $SHR-Token-Inhaber mussten ihren BEP-2-Token zunächst über die nicht verwahrte Binance Wallet auf die BEP-20-Version in der BNB-Kette verschieben. Im zweiten Schritt mussten sie den neu konvertierten BEP-20 $SHR als ERC-20-Token durch die Multichain Bridge zu Ethereum verschieben. Danach mussten sie sie als SPL3-Token zu ShareLedger (ShareRing App) verschieben.

Dieses dreistufige Verfahren war nicht nur mühsam, sondern verbrauchte auch viele Ressourcen. Insbesondere bestand das Risiko, dass Benutzer hohe Transaktionsgebühren zahlen, wenn sie den $SHR-Token über Ethereum verschieben. Dies liegt daran, dass Ethereum die aktivste Blockchain der Welt ist, die weiterhin vor Skalierungsherausforderungen steht und die Gasgebühren auf ein unverschämtes Niveau zwingt. Abhängig von der Netzwerkaktivität können einfache Konvertierungen, einschließlich Überweisungen, dazu führen, dass ein Absender hohe Gebühren zahlen muss, die er sonst nicht in der BNB-Kette oder im ShareLedger ausgeben würde.

Durch den Wegfall der Notwendigkeit, über die Multichain Bridge zu Ethereum zu wechseln, setzt ShareRing unermüdlich sein Ziel fort, die Benutzererfahrung zu verfeinern und an der Verbesserung der Liquidität des $SHR-Cross-Chain-Tokens zu arbeiten. Während die Multichain Bridge weiterhin Benutzern dienen wird, die Token zwischen Ethereum und den Ökosystemen der BNB-Kette verschieben möchten, wird die Entscheidung, Benutzern, die Ethereum umgehen möchten, bei der Übertragung zwischen ShareLedger und Binance zu helfen, begrüßt.

Abschließend zu diesem aktualisierten Swap-Modul gibt es schnellere Transaktionen, günstigere Gasgebühren, eine verbesserte Effizienz beim Tauschen von $SHR in SLP3 und die Verwendung von EIP712 zum Unterzeichnen und Verifizieren der Genehmigungen auf der Smart-Contract-Seite. Außerdem wird die Verwendung einer zentralisierten Datenbank zum Speichern von Transaktionsdaten reduziert und die Gesamtleistung verbessert.

Diese Funktion kommt inmitten des Bestrebens von ShareRing, ein aktives, zyklisches Ökosystem aufzubauen, das Funktionen nutzt, die durch Smart Contracts und Blockchain ermöglicht werden. ShareRing hat kürzlich die NFT Simple Event-Funktion angekündigt, die in der ShareRing-Anwendung verfügbar ist und zum Organisieren und Verwalten von Veranstaltungen entwickelt wurde. Durch die Integration von NFTs kann der Gastgeber in Echtzeit sicher sein, dass die Teilnehmer eingeladen sind, während seine Daten privat bleiben.

Quellenlink