So fügen Sie enge Freunde auf Instagram hinzu

So fügen Sie enge Freunde auf Instagram hinzu

In den ersten Jahren des Bestehens von Instagram war es mühsam, Stories vor Menschen zu verbergen. Sie mussten sich in die Einstellungen einer einzelnen Story einarbeiten und Follower auswählen, vor denen Sie sie verbergen möchten. Wenn Sie diese Follower dann die nächste Story sehen lassen wollten, mussten Sie in die Einstellungen dieser Story gehen und die Blockierung rückgängig machen.

Aber im Jahr 2018 hat Instagram die Funktion „enge Freunde“ eingeführt, die es viel einfacher macht, Inhalte mit einer begrenzten Gruppe zu teilen. Sobald Sie eine Liste enger Freunde erstellt haben, haben Sie die Möglichkeit, eine Story nur mit dieser Liste zu teilen. Wenn Sie Inhalte posten, die kontrovers, persönlich oder NSFW sein könnten, kann Ihnen diese Option Stress ersparen.

Falls Sie nicht wissen, wie Sie Leute zu Ihrer engen Freundesliste hinzufügen können, zeigen wir Ihnen, wie Sie anfangen können.

So fügst du enge Freunde in der Instagram-App hinzu

  • Öffnen Sie die Instagram-App für Android oder iOS.
  • Tippen Sie unten rechts auf Ihren Avatar.
  • Tippen Sie oben rechts auf die Menüschaltfläche und tippen Sie auf Enge Freunde.
  • Wenn Sie noch keine enge Freundesliste haben, sehen Sie möglicherweise einen Bildschirm mit einem Loslegen Taste. Tipp Es an. Das führt zu einer Liste mit Vorschlägen für Personen, mit denen Sie Ihre Liste beginnen können, zusammen mit einem Link für Informationen darüber, wie es funktioniert. Wenn Sie Ihre Anfangsliste ausgewählt haben, tippen Sie auf Erstelle Liste.
  • Jetzt, wenn Sie auswählen Enge Freunde, sehen Sie Ihre aktuelle Liste enger Freunde. Um weitere Freunde hinzuzufügen, geben Sie ihre Namen (oder Instagram-Benutzernamen) in das Suchfeld oben auf der Seite ein und tippen Sie auf das Häkchen neben ihrem Namen.
  • Wenn Sie Namen aus der Liste entfernen möchten, deaktivieren Sie einfach den Kreis rechts neben dem Namen.

Update vom 22. Juni 2022, 17:03 Uhr ET: Dieser Artikel wurde ursprünglich am 5. Februar 2020 veröffentlicht und wurde aktualisiert, um Änderungen in der App zu berücksichtigen und die Erwähnung der Threads-App zu entfernen, die nicht mehr verfügbar ist.

Quellenlink