So pausieren Sie WLAN auf AT&T-, Xfinity-, Eero- und Google Nest Wifi-Routern

Wi-Fi ist heutzutage in den meisten Haushalten unverzichtbar. Vom Streamen Ihrer Unterhaltung und Musik bis hin zur Möglichkeit, von zu Hause aus zu arbeiten, verlassen wir uns für viele der modernen Annehmlichkeiten auf Wi-Fi. Aber manchmal muss es einfach aufhören. Dies gilt insbesondere für Eltern. Ich habe kürzlich darüber geschrieben, wie ich mein Smart Home – das mit Wi-Fi läuft – nutze, um meine Familie auf Kurs zu halten. Eine Schlüsselkomponente davon ist das Deaktivieren des Internetzugangs für die Geräte meiner Kinder.

Glücklicherweise geben Ihnen die modernen Wi-Fi-Router von heute die Möglichkeit, die Nutzung der Smartphone-App Ihres Internetdienstanbieters oder Router-Herstellers zu unterbrechen – Sie müssen den Router nicht mehr ausstecken, nur um Ihr Kind von seiner Xbox zu holen, oder eine IP-Adresse in einen Browser eingeben, um herumzuspielen mit dem iPad-Zugang Ihrer Tochter.

Diese Apps machen es einfach auszuwählen, welche Geräte mit Profilen pausiert werden sollen. Damit können Sie Geräte in Ihrem Netzwerk bestimmten Personen oder Gruppen zuordnen. Es hilft nicht, das gesamte WLAN während der Hausaufgabenzeit auszuschalten, wenn Ihre Kinder ihre Chromebooks brauchen, um ihre Buchberichte zu schreiben. Aber das Ausschalten von Wi-Fi zu ihrem iPad und Fernseher schränkt Ablenkungen ein.

Eero Wi-Fi-Router können so eingestellt werden, dass sie den Internetzugang für bestimmte Geräte pausieren.
Foto von Jennifer Pattison Tuohy / The Verge

Sobald sich Geräte in einem Profil befinden, können Sie sie alle auf einmal pausieren oder sie so einstellen, dass sie nach einem Zeitplan pausieren. Um die Verwendung von Profilen zu vereinfachen, achten Sie darauf, Geräten einen erkennbaren Namen zu geben, wenn Sie sie zu Ihrem Netzwerk hinzufügen, wie z. B. Dannys iPad oder Fernseher im Wohnzimmer.

Jedes Gerät kann jeweils nur einem einzigen Profil zugewiesen werden, wo Gruppennamen praktisch sind. Sie könnten beispielsweise eine Wohnzimmergruppe für den Fernseher, die Spielekonsole und den intelligenten Lautsprecher und ein Tablet-Profil für alle tragbaren Geräte Ihrer Kinder haben.

Hier führe ich Sie durch die Einrichtung von Profilen und deren Verwendung zum Anhalten von WLAN auf AT&T-, Comcast Xfinity-, Eero- und Nest Wifi-Routern. Die meisten ISPs und Router-Hersteller haben entsprechende Apps und Funktionen. Wenn Ihr Router über eine App verfügt, bietet er diese Funktion wahrscheinlich an. Die Schritte zum Einrichten von Profilen unterscheiden sich geringfügig, aber das Gesamtkonzept ist dasselbe.

Der neueste Router von Comcast kann von der Xfinity-App verwaltet werden.
Bild: Comcast

So erstellen Sie Profile

Sie müssen die Netzwerkverwaltungs-App Ihres Routers oder ISP herunterladen. Für AT&T ist das die Smart Home Manager-App; für Comcast ist es die Xfinity-App; für Eero ist es das Eero-App; und für Nest Wifi ist es das Google Home-App. Comcast nennt seine Profile „Personen“ und Nest-WLAN „Gruppen“, aber sie alle sind im Wesentlichen Profile.

Bei AT&T

  • Öffnen Sie die Smart Home Manager-App.
  • Klopfen Netzwerkdann Verbundene Geräte.
  • Gehe zu Profile und tippen Sie auf das Pluszeichen, um ein neues Profil zu erstellen.
  • Geben Sie einen Namen für das Profil ein.
  • Wählen Sie aus der Liste der verfügbaren Geräte aus, welche Sie diesem Profil zuweisen möchten.
  • Klopfen Speichern.

Auf Xfinity

  • Öffnen Sie die Xfinity-App.
  • Klopfen Personen im unteren Menü.
  • Klopfen Fügen Sie eine Person hinzu.
  • Geben Sie einen Namen für das Profil ein und wählen Sie einen Avatar aus.
  • Klopfen Fügen Sie eine Person hinzu.
  • Tippen Sie auf Geräte zuweisen.
  • Gerät aus der Liste auswählen.
  • Klopfen Sich bewerben.

Auf Nest Wifi

  • Öffnen Sie die Google Home-App.
  • Klopfen W-lan.
  • Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Familien-WLAN.
  • Tippen Sie auf das Pluszeichen in der unteren rechten Ecke.
  • Klopfen Gruppe.
  • Geben Sie einen Namen ein.
  • Wählen Sie die Geräte, die Sie der Gruppe hinzufügen möchten, aus der Liste aus.
  • Klopfen Nächste.

Auf Eero

  • Öffnen Sie die Eero-App.
  • Tippen Sie auf das Pluszeichen in der oberen rechten Ecke.
  • Klopfen Fügen Sie ein Profil hinzu und geben Sie einen Namen ein.
  • Wählen Sie die Geräte, die Sie dem Profil hinzufügen möchten, aus der Liste unten aus, indem Sie auf den Kreis neben jedem tippen.
  • Nach dem Hinzufügen wird ein Häkchen angezeigt.
  • Klopfen Fertig.

AT&T-Gateways (Modems und Router in einem) können mit der Smart Home Manager-App von AT&T verwaltet werden.
Bild: AT&T

So pausieren Sie Ihr WLAN

Bei AT&T

  • Öffnen Sie die Smart Home Manager-App.
  • Gehen Sie zu dem Gerät oder Profil, das Sie pausieren möchten.
  • Klopfen Internet pausieren.
  • Um das WLAN erneut zu starten, tippen Sie auf Fortsetzen.

Auf Xfinity

  • Öffnen Sie die Xfinity-App.
  • Klopfen Personen im unteren Menü.
  • Tippen Sie unter dem Profil, das Sie pausieren möchten, auf Alle Geräte pausieren.
  • Wählen Sie ein Zeitlimit aus (bis ich die Pause wieder aufhebe, 30 Minuten, 1 Stunde, 2 Stunden).
  • Klopfen Pause.

Auf Nest Wifi

  • Öffnen Sie die Google Home-App.
  • Klopfen W-lan.
  • Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Familien-WLAN.
  • Tippen Sie auf die Gruppennamen, die Sie pausieren möchten.
  • Tippen Sie erneut, um fortzufahren.

Auf Eero

  • Öffnen Sie die Eero-App.
  • Tippen Sie auf den Namen des Geräts oder Profils, das Sie pausieren möchten.
  • Klopfen Pause.
  • Um das Internet erneut zu starten, tippen Sie auf Fortsetzen.

Denken Sie daran, dass mobile Geräte weiterhin online gehen können, wenn Sie den Internetzugang pausieren. Wenn Sie beispielsweise den Internetzugriff auf das Smartphone eines Kindes steuern möchten, sollten Sie sich die integrierten Bildschirmzeitverwaltungsfunktionen des Geräts ansehen, z. B. Apples Bildschirmzeit.

Google Nest Wifi

Google Nest Wifi verwendet die Google Home App, damit Sie Geräte gruppieren können, um sie gleichzeitig zu pausieren.
Foto von Vjeran Pavic / The Verge

So planen Sie eine WLAN-Pause

Das Festlegen von Zeitplänen für das Pausieren des Internets kann hilfreich sein, wenn es ums Abendessen, den morgendlichen Ansturm geht oder wenn es an der Zeit ist, sich auf etwas wie Hausaufgaben oder Ihre eigene Arbeit zu konzentrieren.

Bei AT&T

  • Öffnen Sie die Smart Home Manager-App.
  • Gehen Sie zu dem Profil, für das Sie eine Pause planen möchten.
  • Einschalten Zeitplan für Ausfallzeiten.
  • Verwenden Sie den Kalender, um die Tage auszuwählen, an denen Sie das Internet pausieren möchten.
  • Verwenden Sie die Uhr, um die bestimmten Zeiten einzustellen.
  • Klopfen Speichern.

Auf Xfinity

  • Öffnen Sie die Xfinity-App.
  • Klopfen Personen im unteren Menü.
  • Tippen Sie auf die Einstellungen Symbol.
  • Tippen Sie auf Zeitplan für Ausfallzeiten erstellen.
  • Wählen Sie ein Symbol und fügen Sie einen Namen hinzu.
  • Klopfen Nächste.
  • Wählen Sie die Wochentage und den Zeitraum aus.
  • Klopfen Sich bewerben.

Auf Nest Wifi

  • Öffnen Sie die Google Home-App.
  • Klopfen W-lan.
  • Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Familien-WLAN.
  • Tippen Sie auf das Pluszeichen in der unteren rechten Ecke.
  • Klopfen Zeitlicher Ablauf.
  • Geben Sie einen Namen ein.
  • Wählen Sie die Gruppe aus, die Sie dem Zeitplan hinzufügen möchten.
  • Klopfen Nächste.
  • Geben Sie die Start- und Endzeit ein und wählen Sie dann aus, an welchen Tagen sie angewendet werden soll.
  • Klopfen Fertig.

Auf Eero

  • Öffnen Sie die Eero-App.
  • Tippen Sie auf das Profil, für das Sie eine Pause planen möchten.
  • Klopfen Fügen Sie eine geplante Pause hinzu.
  • Geben Sie einen Namen für den Zeitplan ein.
  • Geben Sie eine Start- und Endzeit ein.
  • Wählen Sie aus, an welchen Tagen der Zeitplan angewendet werden soll.
  • Klopfen Speichern.

Quellenlink