Solana opens up Physical store in New York City

Solana eröffnet physisches Geschäft in New York City

Um ihre Reichweite zu erhöhen, hat Solana in New York City ein physisches Geschäft namens „Solana Spaces“ eröffnet. Der Laden befindet sich in Hudson Yards und wird in Zusammenarbeit mit der Solana Foundation eröffnet und ist ab Donnerstag für die Öffentlichkeit zugänglich.

Der Laden verfügt über eine NFT-Galerie, in der die Sammlung der Degenerate Ape Academy ausgestellt ist.

Eine interaktive Installation, die in Echtzeit visualisiert, was auf der Solana-Blockchain passiert, einschließlich durchgeführter Transaktionen und geprägter NFTs, ist ebenfalls im Geschäft installiert.

Das Hauptziel des Ladens sei es, Zuschauer an Bord zu holen und jeden, der neu in den Krypto-Raum einsteigt, aufzuklären, sagte Vibhu Norby, der CEO von Solana Spaces.

Der Laden verfügt über mehrere Stationen, um die Leute aufzuklären, und einen privaten Stand, um den Leuten zu helfen, eine Phantom-Brieftasche einzurichten. Andere Stationen gaben Tutorials zu Plattformen wie STEPN, einer Play-to-Earn-App, und Magic Eden, einem NFT-Marktplatz.

Die Leute konnten auch das Web3-Mobiltelefon von Solana vorführen, Solana-Saga.

Darüber hinaus war der Laden mit Markenartikeln gefüllt, darunter Hemden, Sweatshirts und Hüte in Hülle und Fülle, die mit in der Krypto-Community häufig verwendeten Ausdrücken wie dem Schlachtruf „WAGMI“ sowie „degen“, „keine Finanzberatung“ und „wahrscheinlich“ gekennzeichnet waren nichts“



Quellenlink