TA-Bitcoin (BTC) kann sich vor bärischen Zeichen nicht über 24.000 $ halten

Der Preis von Bitcoin BTC hat Mühe, sich gegenüber Tether (USDT) über 24.700 $ zu halten, nachdem es aus dieser Region abgelehnt wurde.

Bitcoin hat in letzter Zeit nach der Rallye auf die 24.000-Dollar-Marke zinsbullische Anzeichen gezeigt, wobei viele Anleger spekulieren, dass dies der Beginn des Bullenlaufs sein könnte. Der Preis von BTC wurde von 25.200 $ abgelehnt und hat sich bemüht, diese Region zurückzuerobern.

Bitcoin (BTC)-Preisanalyse auf dem Wochenchart

Wöchentliches BTC-Preisdiagramm | Quelle: BTCUSDT On Tradingview.com

Aus dem Chart geht hervor, dass der Preis von BTC ein Wochentief von 19.000 $ erreichte, das von diesem Bereich abprallte und auf einen Preis von 25.200 $ stieg, was sechs Wochen in Folge eine Aufwärtsstimmung auslöste.

Die wöchentliche Kerze von BTC schloss mit einer zinsbullischen Stimmung, aber die Kerze der neuen Woche tendiert dazu, bärisch auszusehen, was darauf hindeutet, dass wir eine geringfügige Rückverfolgung zum nächsten Unterstützungsbereich von 21.500 $ haben könnten.

Der Preis hat Mühe, mehr Schwung aufzubauen, da er bei 24.000 $ auf Widerstand stößt.

Wenn der Preis von BTC auf dem Wochen-Chart diese Struktur fortsetzt, könnte er schnell wieder auf 21.500 $ steigen, was eine gute Unterstützung für den Preis von BTC darstellt.

Wöchentlicher Widerstand für den Preis von BTC – 24.000 $.

Wöchentliche Unterstützung für den Preis von BTC – 21.500 $.

Preisanalyse von Bitcoin auf dem Tageschart (1D).

Tägliches BTC-Preisdiagramm | Quelle: BTCUSDT On Tradingview.com

Der Preis von BTC fand starke Unterstützung bei 22.443 $, was auf dem Tages-Chart ein interessanter Bereich zu sein scheint.

BTC erholte sich von seiner Unterstützung und stieg auf 25.200 $, wo es auf Widerstand stieß und aus dieser Region zurückgewiesen wurde.

Der Preis von BTC hat sich weiterhin in einem steigenden Keil bewegt, nachdem er von der 25.200 $-Marke abgelehnt wurde. Ein Ausbruch aus diesem steigenden Keil nach unten könnte einen erneuten Test des Unterstützungsbereichs von 21.500 $ bedeuten.

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels liegt der Preis von BTC bei 23.800 $ und damit knapp über dem 50 Exponential Moving Average (EMA), der 23.400 $ entspricht.

BTC muss sich über diesem Unterstützungsbereich halten, der dem 50 EMA entspricht, ein Durchbruch unter diese Region könnte den Preis von BTC auf 21.500 $ treiben.

Der Relative Strength Index (RSI) für den Preis von BTC auf dem Tages-Chart liegt über 50, aber es gibt einen Bruch nach unten auf der Aufwärtstrendlinie, die den RSI hält, was darauf hindeutet, dass ein Retracement fällig sein könnte.

Täglicher (1D) Widerstand für den BTC-Preis – 24.000 $.

Tägliche (1D) Unterstützung für den ETH-Preis – 23.400 $, 21.500 $.

Preisanalyse von BTC auf dem Vier-Stunden-Diagramm (4H).

Vier-Stunden-BTC-Diagramm | Quelle: BTCUSDT On Tradingview.com

Der Preis von Bitcoin BTC hat es schwer, sich über den 50 und 200 EMA-Preisen zu halten, die 24.000 $ und 23.200 $ entsprechen.

Im 4-Stunden-Zeitrahmen fungiert der 50 EMA als Widerstand für den BTC-Preis, nachdem er aus dem steigenden Keil ausgebrochen ist, in dem sich die Preise bewegt haben.

Der 200 EMA würde im Falle eines Ausverkaufs als Unterstützung für den BTC-Preis dienen. Wenn BTC diese Unterstützungsregion nicht halten kann, könnten wir die Region von 21.500 $ als nächsten Unterstützungsbereich erneut testen, um den Preis von BTC zu halten.

Vierstündlicher (4H) Widerstand für den BTC-Preis – 24.000 $.

Vierstündliche (4H) Unterstützung für den BTC-Preis – 23.200 $, 21.500 $.

Featured image from AAX, Charts from TradingView.com 

Quellenlink