Terra Raises Proposal to Airdrop $LUNA From Community Pool

Terra macht Vorschlag, $LUNA aus dem Gemeinschaftspool abzuwerfen

Die neue Iteration des Terra-Blockchain-Teams hat nach Verzerrung seiner älteren Version a Vorschlag mit dem Titel „Phoenix Airdrop“, um $LUNA-Token aus dem Community-Pool aus der Luft an diejenigen Benutzer abzugeben, die keine korrekte Zuweisung davon erhalten konnten.

Laut der Ankündigung auf Twitter würde der Airdrop für diejenigen Benutzer durchgeführt, die aufgrund technischer Einschränkungen oder Probleme im Zusammenhang mit der Indizierung live auf Agora nicht die richtige Zuweisung von Token erhalten haben, wenn der Vorschlag angenommen wird.

Durch dieses Angebot fordert LUNA die 18.709.455 $LUNA-Token aus dem Community Pool an. Wenn der Vorschlag angenommen wird, werden diese Token auf verschiedene Blockchains wie Ethereum, Avalanche, BNB Chain, Polygon, Fantom und andere verteilt.

Terra hat verschiedene geeignete Blockchains, Protokolle und Wallet-Typen für den Airdrop aufgelistet. Obwohl es einige Chains aus diesem Airdrop heraushielt, „aufgrund der Unfähigkeit, technische Komplexitäten oder kleine Mengen von USTC, aUST oder LUNC, die auf der Snapshot-Höhe in der Chain gehalten werden, richtig zu indizieren“.

Darüber hinaus haben die Benutzer vom 28. August bis zum 28. September einen Monat Zeit, um ihren Airdrop zu beanspruchen, sofern die Governance den Plan genehmigt. Wenn LUNA nicht bis zum 28. September 2022 beansprucht wird, wird es an den Gemeinschaftspool zurückgegeben.



Quellenlink