The Nightly Mint: Täglicher NFT-Rückblick

The Nightly Mint: Täglicher NFT-Rückblick

Inmitten des Krypto-Chaos zieht der NFT-Markt im Wesentlichen nach. Wir sind hier durch Regen, Schneeregen und Schnee (und natürlich Sonnenschein) mit unserem Fünf-Tage-Woche-Bericht, der jeden Tag schnell einige der kurzen Geschichten rund um alles NFTs abdeckt.

Während die Märkte im Großen und Ganzen weiterhin gehämmert werden, bewegt sich Instagram endlich auf die Beine, und ein NFT-Projekt, das praktisch den „Blue Chip“-Status berührte, liegt scheinbar auf dem Sterbebett. Tauchen wir ein.

Die nächtliche Minze

Latest Mint: Beginnt Instagram endlich mit NFT-Tests?

Metas Instagram ist Endlich NFT-Integration testen, nach langen Spekulationen und Dialogen darüber, wann und wie wir nicht fungible Token auf der Plattform integriert sehen könnten. In eine Tweet-AnkündigungAdam Mosseri, CEO von Instagram, erklärte, dass die Tests mit „einer Handvoll US-Schöpfer und Sammler beginnen würden, die in der Lage sein werden, NFTs auf Instagram zu teilen“, und fügte hinzu, dass „es keine Gebühren für das Posten oder Teilen eines digitalen Sammlerstücks auf IG geben wird“.

Verwandte Lektüre | Shiba Inu: Größter Dollar-Bestand unter den reichsten Ethereum-Walen

Facebook's Meta has long tried to integrate crypto, blockchain, and other 'Web3' compatibility, with little to no success to show for it. Could NFTs on Instagram change that? | Source: NASDAQ: FB on TradingView.com

Sind Azukis erledigt?

NFT Twitter führt Azuki durch den Dreck, als Geschwätz über die Kanäle angespornt wurde, dass der Gründer zuvor ein robustes Projekt, Phunks (und andere aufgegebene Projekte), erstellt hatte – die alle mit einem Blog-Beitrag des pseudonymen Gründers begannen. Der Mindestpreis hat sich praktisch halbiert – und liegt derzeit bei etwa 15 ETH (nachdem er Anfang dieses Monats im Durchschnitt doppelt so hoch war). In diesem Bereich wird nichts versprochen.

Der ‚Minty Fresh‘-Take

Bleiben Sie positiv und denken Sie daran, in diesen Märkten nur das zu riskieren, was Sie sich leisten können zu verlieren – schließlich geht Ihr JPEG nirgendwohin.

Verwandte Lektüre | Ethereum-Miner übertreffen Bitcoin-Miner-Einnahmen um 224 Millionen Dollar

Featured image from Pexels, Charts from TradingView.com
The writer of this content is not associated or affiliated with any of the parties mentioned in this article. This is not financial advice.



Quellenlink