Top-Analyst prognostiziert 60-fache Gewinne für Polygon, Cosmos und Avalanche

Der Kryptomarkt tendiert nach oben und macht einige seiner Gewinne der letzten Woche mit Polygon (MATIC) und anderen Altcoins wieder gut, die dem allgemeinen Trend folgen. Digitale Vermögenswerte scheinen positiv auf die Gewinnberichte von Altunternehmen zu reagieren.

Verwandte Lektüre | Warum der IWF glaubt, dass der Kryptomarkt „weitere Ausverkäufe“ sehen könnte

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels übertraf Amazon (AMZN) die Gewinnerwartungen mit einem Nettoumsatz von über 130 Milliarden US-Dollar. Auch Apple (AAPL) übertraf die Erwartungen mit einem Gewinn von 83 Milliarden US-Dollar.

Infolgedessen verzeichnete der S&P 500 zum US-Handelsschluss einen Anstieg von 1,23 %, während der Nasdaq und der Dow Jones im grünen Bereich notierten. Der Kryptomarkt profitierte von diesen Berichten, da er sich weiterhin im Einklang mit den alten Finanzmärkten bewegt.

Der Top-Kryptoanalyst Michaël van de Poppe feierte die positiven Kursbewegungen von AMZN und AAPL. Der Analyst glaubt, dass die Kursbewegungen bei Aktien weiterhin auf den Kryptomarkt übergreifen werden. Über Twitter, van de Poppe sagte:

wir sind auf jeden Fall bereit für ein Feuerwerk (…). Der gesamte Markt scheint bereit zu sein, sich weiterhin stark zu bewegen. Viele Altcoins und Bitcoin brechen über den gleitenden 50-Tage-Durchschnitt hinaus. Bitcoin durchbricht den gleitenden 200-Wochen-Durchschnitt. Ich sehe eine Fortsetzung dieser Altcoins für 100-200 %.

Der Analyst hob Solana (SOL), Polygon (MATIC), Cosmos (ATOM), Avalanche (AVAX) und andere hervor, die das beste Potenzial haben, von einem langfristigen Aufwärtstrend zu profitieren. Diese Kryptowährungen haben das Potenzial, „im nächsten Bullenzyklus“ 60-fache Renditen zu erzielen, sagte van de Poppe.

Kurzfristig könnten diese Altcoins, wie oben erwähnt, Gewinne von 100 % bis 200 % verzeichnen, wenn sich die Aufwärtsdynamik fortsetzt. Der Analyst behauptet, dass die meisten dieser Altcoins über wichtige gleitende Durchschnitte gebrochen sind und möglicherweise wenig Widerstand finden, wenn sie zuvor verlorenes Territorium zurückerobern.

Laut diesem Analysten könnte Avalanche (AVAX) allein ein Ziel von 37 bis 41 $ erreichen. Solana hingegen könnte 62 bis 84 $ erreichen und Polygon über die 1 $-Marke hinaus.

Der Kurs von MATIC verzeichnet wichtige Gewinne auf dem 4-Stunden-Chart. Quelle: MATICUSDT Handelsansicht

Kann Polygon (MATIC) von einer Crypto Summer Rally profitieren?

Der Analyst behauptet, dass der Kryptomarkt von einer Erholungsrallye auf dem Rücken einer zurückhaltenden US-Notenbank (Fed) profitieren wird. Das Finanzinstitut hat versucht, die Inflation durch Anheben der Zinssätze zu mindern, und gemäß den Markterwartungen sollte diese Kennzahl in ihrem Juli-Druck nach unten tendieren.

Darüber hinaus wurde die „Merge“ von Ethereum für September 2022 angesetzt. Dieses Ereignis gilt als äußerst bullisch für die Kryptowährung, die den ETH-Bullen genug Kraft gegeben hat, um den Markt nach oben zu treiben.

Verwandte Lektüre | Bitcoin macht einen überraschenden Anstieg, da die Fed einen Zinsanstieg von 0,75 Punkten bekannt gibt

Polygon (MATIC), Avalanche (AVAX), Solana (SOL) und Cosmos (ATOM) könnten sich aufgrund der kommenden Produkte, ihrer Partnerschaften mit wichtigen Akteuren innerhalb und außerhalb der Kryptoindustrie und ihrer Entwicklungsteams langfristig als gute Wetten erweisen .



Quellenlink