VENT Finance erweitert Crowdfunding-Zugang mit WingRiders General Pool Sale

VENT Finance erweitert Crowdfunding-Zugang mit WingRiders General Pool Sale

Flügelreiter Der native $WRT-Token ist beim ersten General Pool Sale auf der zu gewinnen VENT Finanzen Startrampe.

Der GPS-Verkauf soll die Eintrittsbarriere verringern und mehr Investoren ermutigen, sich am WingRiders-Projekt zu beteiligen, das sich als dezentrale Top-Börse auf der Cardano-Blockchain etablieren will.

WingRiders ist ein automatisierter Market-Maker-basierter DEX auf Cardano, der ein einzigartiges erweitertes nicht ausgegebenes Transaktionsmodell verwendet, das eine zuverlässigere und vielseitigere Umgebung für die Ausführung mehrerer Transaktionen ohne Systemausfälle bieten soll. Es wurde von VacuumLabs entwickelt und bietet volle Funktionalität für DeFi-Investoren, mit Token-Swaps, Staking, Liquiditätsbereitstellung und Yield-Farming-Möglichkeiten auf seiner Plattform.

Die Resonanz auf WingRiders war positiv. Seit dem Start seines Mainnets Anfang des Jahres hat es sich in Bezug auf den gesperrten Gesamtwert zur Nummer drei der DEX auf Cardano entwickelt. Die Popularität von WingRiders beruht auf seiner einzigartigen Fähigkeit, Nicht-Cardano-Assets wie BTC und ETH zu unterstützen, etwas, das derzeit kein anderer Cardano DEX bietet. Es unterstützt auch Stablecoins wie USDC und USDT, was wiederum kein anderer Cardano-basierter DEX bieten kann. Weitere Neuheiten auf der WingRiders-Plattform sind die Unterstützung für ADA Auto Staking und die direkte Integration mit Hardware-Wallets wie Trezor und Ledger.

WingRiders arbeitet mit VENT zusammen, um 200.000 USDC über das GPS zu sammeln, zusätzlich zu einer Erhöhung von 300.000 USD über ein IDO.

Dies ist das erste Mal, dass VENT einen GPS-Verkauf auf seiner Plattform veranstaltet. Zuvor wurden Projekte auf VENT ausschließlich über ein IDO gestartet, aber VENT sagte, es wolle jedem die Teilnahme ermöglichen, nicht nur den Inhabern von $VENT-Token, um die Bekanntheit von WingRiders zu erhöhen.

Die Idee ist, die Bekanntheit zu steigern und mehr Liquidität zu erhalten, indem Nicht-VENT-Benutzer angesprochen werden, die keine $VENT-Token besitzen. VENT verlangt bei seinen IDOs von allen Teilnehmern ein Mindestguthaben im Portemonnaie, beim GPS ist das nicht der Fall. Stattdessen müssen Anleger lediglich die KYC/AML-Registrierung abschließen und eine Steuer von 20 % auf alle gekauften $WRT-Token im Verkauf zahlen. VENT wird dann einen Teil der aus dem Verkauf eingenommenen Mittel verwenden, um $VENT-Token zurückzukaufen, um die Dynamik seines Token-Wertes zu steigern.

Der GPS-Verkauf ist kein Einzelfall, wie VENT in a sagte Mittlerer Beitrag Das Modell ist hier, um zu bleiben. Für zukünftige Projekte plant es, beide Fundraising-Modelle zu nutzen, um $VENT-Inhaber und alle anderen anzusprechen. Treue Benutzer erhalten weiterhin exklusiven Zugang zu neuen Projekten über IDOs sowie eine garantierte Zuweisung im GPS, während diejenigen, die keine $VENT-Token besitzen, am Spaß teilnehmen und gleichzeitig das VENT-Ökosystem unterstützen können, erklärte VENT.

Bildquelle: VENT Finance

Quellenlink