ViaBTC Capital | Der „Baustein“ des Blockchain-Fortschritts: Infrastrukturaufbau

In der Krypto-Welt tätigen angesehene institutionelle Investoren immer zukunftsweisende Investitionen, die den nächsten Boom der Branche vorwegnehmen, weshalb ihre Anlageziele weiterhin im Mittelpunkt des Rampenlichts stehen. ViaBTC Capital, ein erst letztes Jahr gegründeter institutioneller Krypto-Investor, bietet ebenso scharfsinnige Einblicke. StepN, eine Move2Earn-Anwendung, in die das Unternehmen letztes Jahr investiert hat, ist zu einem erfolgreichen Beispiel für gamifizierte Web3-Projekte geworden. Neben Anwendungen hat sich ViaBTC Capital auch auf Infrastrukturen konzentriert. Seit Anfang 2022 haben wir Investitionen in Krypto-Kategorien priorisiert, darunter neue Public-Chain-Infrastrukturen, Ethereum 2.0, neue Speicher und Entwicklungstools.

Die Bedeutung von Investitionen in Infrastrukturen

Mit dem Aufblühen von Web3-Anwendungen wie DeFi, GameFi, SocialFi und NFT sind auch Blockchain-Ökosysteme diversifizierter geworden. Neue Anwendungen treiben die Marktkapitalisierung der Kryptowelt weiter nach oben. Inzwischen haben Web3-Anwendungen immer wieder den Rekord von Web2 gebrochen. Beispielsweise decken Projekte wie Compound, Uniswap, Synthetix, dYdX, Axie und STEPN Kategorien wie Finanzen, Handel, Derivate, Spiele, Realität usw. ab. Entwickler von dezentralisierten Anwendungen (DApps) gehen über Blockchain-Infrastrukturen hinaus. Sie sind besessen von der Entwicklung und Innovation von DApps, die kurzfristig hohe Renditen erzielen. Dies hat zu Problemen wie hohen Kosten und schwierigen plattformübergreifenden Operationen sowie schrecklichen Benutzererfahrungen geführt. Infolgedessen haben institutionelle Investoren und Nutzer eine abwartende Haltung eingenommen und zögern, sich dem Blockchain-Raum zuzuwenden.

ViaBTC Capital ist seit jeher der Vision der ViaBTC Group verpflichtet, „die Infrastruktur der Blockchain-Welt zu sein“, und glaubt, dass nur der ständige Fortschritt der Blockchain-Infrastruktur den Fortschritt der Blockchain langfristig ermöglichen kann. Derzeit stehen die zugrunde liegenden Blockchain-Technologien und -Frameworks vor vielen Herausforderungen, wie z. B. teure Gasgebühren, schlechte Interoperabilität, schwierige Überprüfung von Daten und Indizes und ein komplizierter Entwicklungsprozess.

Das Infrastrukturportfolio von ViaBTC Capital

Unter den über 20 von ViaBTC Capital investierten Projekten sind 70 % Infrastrukturprojekte (einschließlich Tools).

ViaBTC Capital konzentriert sich auf Infrastrukturen im Zusammenhang mit Ethereum, darunter Arbitrum (eine der angesagtesten Layer-2-Skalierungslösungen), Flashbots (eine MEV-Infrastruktur), Aurora (ein NEAR-basiertes EVM-kompatibles Protokoll) usw. Diese Infrastrukturen bieten mehr Lösungen für die Skalierung des Ethereum-Ökosystems. Arbitrum, eine Layer-2-Infrastruktur von Ethereum, hat das umfangreiche Wachstum des gesamten Ethereum-Netzwerks erleichtert und eine exponentielle Verbesserung in Bezug auf die Geschwindigkeit und niedrigere Transaktionskosten ermöglicht. Flashbots strebt danach, einen effizienten, demokratisierten MEV-Markt aufzubauen, der eine entscheidende Rolle für Ethereum und sogar das gesamte Krypto-Ökosystem spielt. Aurora, ein NEAR-basierter Smart Contract, der mit EVM kompatibel ist, erleichtert die Skalierungsbemühungen von Ethereum und ermöglicht es den Benutzern, von niedrigeren Transaktionskosten zu profitieren.

Andere Infrastrukturen wie DeFiYield (ein innovatives Tool zur Verwaltung digitaler Assets) und BlockVision (ein Startup, das sich auf die Dateninfrastruktur von Web 3.0 konzentriert) haben ebenfalls viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen. DeFiYield bietet professionellen Sicherheitsschutz, eine riesige Audits-Datenbank und eine REKT-Datenbank. Das Projekt ermöglicht es Benutzern, ihre digitalen Assets und Daten auf mehreren Ketten/Protokollen an einem Ort mit gewährleisteter Asset-Sicherheit zu verwalten. DeFiYield wird wahrscheinlich zu einem unverzichtbaren Infrastruktur-Tool für alle Krypto-Benutzer. BlockVision bietet eine Reihe von APIs, um das Erstellen und Ausführen von Blockchain-Abfragen präziser, unkomplizierter und zugänglicher zu machen. Es verfügt auch über eine Entwicklungssuite und visuelle Statistiken für Entwickler, was die Entwicklung erheblich vereinfacht. BlockVision unterstützt jetzt mehrere Chains, darunter Ethereum, Arbitrum, BNB Chain, Optimism, Polygon, Fantom und Avalanche.

Der fortgesetzte Fokus von ViaBTC Capital auf Infrastrukturinvestitionen im Jahr 2022

  1. Neue öffentliche Ketten: Das Multi-Ketten-Universum ist allmählich angekommen, und es wird enorme Wachstumsaussichten und eine enorme Marktnachfrage nach neuen öffentlichen Ketten geben. Inzwischen machen auch Ethereum- und EVM-kompatible Ketten schnelle Fortschritte. Neue öffentliche Ketten wie Solana, Avalanche und Terra sind allesamt aufstrebende Stars in der Branche. ViaBTC Capital wird den Fortschritt der neuen öffentlichen Ketten sowie ihre Innovationen in Bezug auf die zugrunde liegende Architektur, den Konsensmechanismus und die Benutzeranforderungen weiterhin verfolgen.
  2. Ethereum 2.0: ViaBTC Capital glaubt, dass Ethereum das globale Finanzsystem umgestalten und in Zukunft eine Plattform für alle dezentralen Anwendungen werden kann. Beim Upgrade von Ethereum auf PoS werden Beacon Chain, Sharding und Docking eine wichtige Rolle spielen. Gleichzeitig können Infrastrukturen, Einrichtungen und Tools, die sich auf ETH 2.0 konzentrieren, hervorstechen, und es werden viele herausragende Entwickler und Projekte entstehen, die dem gesamten ETH 2.0-Ökosystem dienen.
  3. Neuer Speicher: Speicher, ein wesentlicher Bestandteil von Infrastrukturen, erfüllt die Nachfrage nach Datenspeicherung von Infrastrukturen und Ökosystemprojekten. Angetrieben durch den Boom von NFTs, GameFi und neuen öffentlichen Ketten wird die Marktnachfrage nach dezentralen Speicherlösungen exponentiell wachsen. Daher benötigt der Markt dringend etabliertere, effizientere dezentrale Speicherlösungen, die mit niedrigen Kosten und schnellen Reaktionen einhergehen.
  4. Entwicklungstools: Entwicklungstools umfassen mehrere Dimensionen, die Knotenbereitstellung, Validierung, intelligente Verträge, APIs, Datenindex und -zugriff usw. abdecken Electric Capital-Entwicklerbericht (2021), überstieg die Zahl der monatlich aktiven Entwickler im Jahr 2021 18.000 und stellte damit ein Rekordhoch auf. Zusammen mit der Weiterentwicklung des Multi-Chain-Universums, dem Einsatz von mehr DApps und der Einführung komplexerer Anwendungen und Verträge wird der Markt für Entwickler anspruchsvoller. Wir können daher prognostizieren, dass entwicklerfreundliche Entwicklungsdienste große Marktchancen haben werden.

Obwohl die Portfolios von ViaBTC Capital mehrere Kategorien abdecken, haben die Projekte, in die investiert wurde, bestimmte gemeinsame Merkmale: Sie sind ökosystemfreundlich und visionär, mit Infrastrukturpotenzialen und fortschrittlichen Technologien. ViaBTC Capital wird die Blockchain-Infrastrukturen langfristig im Auge behalten und ist in Bezug auf Manpower und Technologie stark in den Sektor investiert. Es hat innovative Ideen für die Verbesserung und Revolution von Blockchain-Infrastrukturen bereitgestellt und erstklassige Entwicklerteams und Qualitätsprojekte kontinuierlich unterstützt. Diese Unterstützung beschränkt sich nicht auf die Finanzierung. Stattdessen konzentriert sich ViaBTC Capital auf allumfassende Post-Investment-Services, die Ressourcenunterstützung, institutionelle Ressourcen, Beratung zu Technologie und Geschäftsmodell usw. umfassen. In der Zwischenzeit bietet es umfassende Inkubationsdienste in Bezug auf Marketing und hilft Technologieteams bei der Überwindung ihr Marketing-Mangel.

ViaBTC Capital respektiert Entwickler, die sich ihren Idealen verschrieben haben und bietet ihnen erhebliche Hilfe. Es bewegt sich in Richtung Aufbau der nächsten Generation von hochmodernen Krypto-Infrastrukturen. ViaBTC Capital zielt darauf ab, die Bausteine ​​für den Fortschritt der Blockchain zu schaffen, und seine Investitionen in Infrastrukturen könnten dazu beitragen, dass ViaBTC Capital den Weg für die Blockchain-Industrie ebnet.

* Obiges kann nicht als Anlageberatung angesehen werden.

Quellenlink