Vorteile zentralisierter vs. dezentralisierter Börsen

Vorteile zentralisierter vs. dezentralisierter Börsen

Der Kauf oder Verkauf von Kryptowährungen beginnt normalerweise mit Börsen oder, mit anderen Worten, digitalen Marktplätzen, auf denen der meiste Kryptohandel stattfindet. Beispielsweise übernimmt Binance, eine führende zentralisierte Börse (CEX), diese über 24,27 Milliarden US-Dollar in Tagesmengen. Ebenso ist UniSwap die weltweit größte dezentrale Börse (DEX) mit über 7,25 Milliarden Dollar im Gesamtwert gesperrt (TVL).

Während zentralisierte Börsen heute die Marktdominanz innehaben, sorgen dezentrale Börsen für starken Wettbewerb mit steigenden Volumina. Und obwohl sowohl CEXs als auch DEXs Kryptotransaktionen erleichtern, unterscheiden sie sich stark in Bezug auf Sicherheit, Kosten und Transparenz. Tatsächlich haben sowohl CEXs als auch DEXs ihre eigenen Vorteile, die sie einzigartig machen, wie in diesem Artikel beschrieben.

Zentralisierte Börsen

CEXs widersprechen oft dem Geist der Blockchain-Technologie, aber sie bieten auch einige große Vorteile, darunter die folgenden:

Liquidität

Zentralisierte Börsen halten genügend Guthaben bereit, um schnelle Ein- und Auszahlungen zu ermöglichen. So kann jeder, der beispielsweise seine BTC in USD tauschen möchte, dies sofort an einer CEX tun. Liquidität ist in der Tat der Trumpf einer CEX, weshalb sie viel investieren, um den Verbrauchern Hochgeschwindigkeitstransaktionen mit minimalem Schlupf zu bieten.

Blockfinexbietet zum Beispiel einen hochsicheren und robusten Austausch mit hoher Liquidität für mehr als 500 Krypto-Assets.

Verordnung

Die meisten CEXs bemühen sich um Betriebsgenehmigungen in mehreren Ländern, um ihre Stabilität und Kompetenz gegenüber Finanzaufsichtsbehörden zu demonstrieren. Sie befolgen auch Anlegerschutzmaßnahmen und geben Kunden Risikowarnungen bezüglich der Unumkehrbarkeit von Transaktionen. Dies schafft Vertrauen bei den Verbrauchern, sodass sie die Plattform vertrauensvoll nutzen können.

Einfach zu verwenden

CEXs bieten in der Regel benutzerfreundliche Schnittstellen, was den Handel mit Krypto jederzeit sehr einfach macht. Sie ermöglichen es Benutzern auch, Trades in Sekundenschnelle einzurichten, da Verwahrung und Aufträge zentralisiert sind, was sie zu einer Anlaufstelle für große Trades macht.

Blockfinex ist eine solche Börse, die eine einfach zu bedienende Schnittstelle für den Handel mit Krypto bietet. Die Plattform ermöglicht es Händlern, mit großen Volumina ohne Schlupf und mit nur wenigen Klicks zu kaufen/verkaufen.

Dezentraler Austausch

Die Bedienung von DEXs ist wie das Aktivieren der erweiterten Einstellungen in einer App. Sie arbeiten auf Open-Source-, vertrauens- und erlaubnisfreie Weise und bieten den Benutzern volle Transparenz über ihre Gelder.

Und sie bringen auch einige der besten Vorteile mit sich, darunter:

Privatsphäre

DEXs suchen beim Onboarding normalerweise nicht nach vertraulichen Informationen. Mit anderen Worten, DEXs implementieren keine Verfahren wie KYC (Know-Your-Customer). Alles, von Brieftaschen bis zu Transaktionen, ist anonym, was ein Höchstmaß an Privatsphäre gewährleistet.

Selbstverwahrung von Vermögenswerten

Die Faustregel bei DeFi lautet:nicht Ihre Schlüssel, nicht Ihre Krypto. DEXs halten sich an dieses Prinzip und sind nicht verwahrungsfrei, sodass Benutzer die Selbstverwahrung ausüben können. Einfach ausgedrückt behalten DEX-Benutzer die Kontrolle über ihre privaten Schlüssel und genießen dadurch das echte Eigentum an ihren Vermögenswerten.

Niedrigere Transaktionsgebühren

Dezentrale Börsen machen die Einbindung von Zwischenhändlern überflüssig, was insgesamt zu günstigeren Transaktionen führt. Die meisten DEXs laufen derzeit auf Ethereum, was zeitweise zu hohen Gasgebühren führt.

Blockchains sind jedoch schnell innovative Lösungen, um vernachlässigbare Gebühren für Endbenutzer zu gewährleisten. Beispielsweise kostet eine Transaktion im Wert von 100.000 US-Dollar im Polygon Network nur wenige US-Dollar.

Was auszusuchen?

Es liegt ganz beim Benutzer, welche Börse er gemäß seinen Bedürfnissen und Anforderungen verwenden möchte. CEXs sind ideal für diejenigen, die in erster Linie Bequemlichkeit suchen und sich mit der Selbstverwahrung nicht wohlfühlen. Und Plattformen wie Blockfinex sind die beste Wette, die beim Handel mit Krypto maximalen Komfort bietet. DEXs können jedoch der richtige Weg sein, wenn Sie sich für die Privatsphäre und das Eigentum an Ihren Geldern einsetzen.

In diesem Sinne haben sowohl CEXs als auch DEXs ihren Anteil an Vorteilen, und es wäre naiv, einen besser als den anderen zu nennen. Sie erfüllen unterschiedliche Zwecke und sind daher für Benutzer unter verschiedenen Umständen relevant. Und zusammen erleichtern sie die breitere Blockchain-Kryptowährungsdomäne und fördern dabei die Akzeptanz.

Quellenlink