Wer wird das Krypto-Gemetzel überleben?

Shiba Inu beweist, dass es sich trotz der Turbulenzen der vergangenen Wochen auf dem breiteren Kryptomarkt behaupten und von dem, was vor sich geht, unbeeindruckt lassen kann.

Nach einem schweren Ausverkauf in der vorherigen Sitzung erholten sich die wichtigsten Krypto-Token am Mittwoch. Die Anstiege waren jedoch bescheiden, was auf ein schwaches Marktvertrauen hindeutet.

Dogecoin und Shiba Inu, allgemein bekannt als „Meme-Kryptowährungen“, haben in den letzten Jahren das größte Wachstum erlebt, aber sie haben infolge dieser Kernschmelze auch erhebliche Verluste erlitten.

Mit Ausnahme von Terras LUNA und dem an den Dollar gebundenen Tether verzeichneten andere wichtige Krypto-Token einen Anstieg. Shiba Inu stieg um fast 10 %, gefolgt von Avalanche, Solana, das um 5 % zulegte. BNB und XRP stiegen beide um 3 %.

Empfohlene Lektüre | Shiba Inu: Größter Dollar-Bestand unter den reichsten Ethereum-Walen

Der Kryptowährungsmarkt zeigte am Mittwoch Lebenszeichen, nach dem steilen Rückgang des Vortages, während dessen viele der führenden Coins 10 % oder mehr ihres Wertes verloren.

Shiba Inu is weathering the storm better than its rivals (The Goa Spotlight)

Shiba Inu übertrifft Dogecoin

Insgesamt ist der Markt heute um ein paar Prozentpunkte gestiegen, und wenn es um Meme Coins und Token geht, übertrifft Shiba Inu seinen Hauptkonkurrenten Dogecoin.

Trotz eines 70-prozentigen Zusammenbruchs in den ersten drei Monaten des Jahres 2022, der den Token schwer beschädigt und wahrscheinlich vom Aussterben bedroht hinterließ, gelang es ihm, wieder aufzustehen und im Überlebensmodus zu bleiben.

Laut CoinMarketCap-Daten ist SHIB in den letzten 24 Stunden zum Zeitpunkt dieses Schreibens um etwa 5 % gestiegen und wird derzeit bei 0,00001615 $ gehandelt. Dogecoin (DOGE) hingegen wird derzeit bei 0,109833 $ gehandelt, was einem Anstieg von weniger als 1 % entspricht.

Angesichts der einflussreichen Leute hinter Dogecoin ist es wahrscheinlich, dass sein Rückgang im Vergleich zu anderen Kryptos auf dem Markt nicht so besorgniserregend war.

Im Zuge der breiteren Umwälzungen auf dem Kryptomarkt erreichte Shiba Inu gestern ein Siebenmonatstief, während Dogecoin auf den niedrigsten Stand seit mehr als einem Jahr gefallen ist – seit April 2021.

SHIB total market cap at $8.15 billion on the daily chart | Source: TradingView.com

LUNA wird gehämmert

Die Destabilisierung von UST verursachte Panikverkäufe von Schwergewichten wie BTC und ETH und erhöhte die allgemeine Marktvolatilität.

Die jüngste UST-Krise hat große Schwächen im algorithmusgestützten Stablecoin-System offengelegt, die offen angegangen werden müssen, um das Vertrauen der Anleger zurückzugewinnen.

Der Wert des UST-Pendants LUNA hat sich in den letzten 24 Stunden etwa halbiert. Es wurde kürzlich bei 32 $ pro Aktie gehandelt.

Die Wiederherstellung von LUNA wird von den Abhilfemaßnahmen des Mutternetzwerks/der Luna Guard Foundation abhängen, die durch eine Reihe von groß angelegten BTC-Akquisitionen eine beträchtliche Bitcoin-Reserve angehäuft hat.

Bitcoin hat in den letzten Tagen 20% seines Wertes verloren. (iStock)

… Bitcoin auch

In der Zwischenzeit ist der Wert von Bitcoin in der vergangenen Woche um mehr als 20 % gefallen.

Dies betrifft alle, die Geld in Kryptowährungen jeglicher Art investiert haben, weshalb viele Menschen ihre Bestände in alarmierender Geschwindigkeit veräußern.

Der genaue Tag und die genaue Uhrzeit, wann oder ob dieser Rückgang zum Stillstand kommt, ist nicht bekannt.

Empfohlene Lektüre | Der Bitcoin-Preis stürzt unter 30.000 $ ab, da die Märkte Anzeichen von Paranoia zeigen

Quellenlink