Wie Blockchain Business-Kommunikationsnetzwerke revolutioniert

Wie Blockchain Business-Kommunikationsnetzwerke revolutioniert

Das traditionelle Modell von Kommunikationsnetzwerken basiert auf einer zentralisierten Infrastruktur, in der eine einzelne Einheit das gesamte Netzwerk steuert. Dieser Ansatz hat mehrere Nachteile, einschließlich Schwachstellen für Angriffe und Informationszensur.

Aus geschäftlicher Sicht verlassen sich die meisten Unternehmen aufgrund der hohen Bau- und Wartungskosten auf externe Einrichtungen für ihre Kommunikationsinfrastruktur. Dies führt jedoch zu isolierten Kommunikationsnetzwerken, denen es an Interoperabilität mangelt und die Ineffizienzen aufweisen.

Darüber hinaus geben die Mitarbeiter mit der zunehmenden Verwendung von E-Mail-Scraping-Tools viel Geld aus zwei Stunden täglich Aussortieren von Spam aus wichtigen E-Mails. In Anbetracht einer solchen Bombardierung der Posteingänge von Unternehmen mit unerbetenen Mitteilungen ist es notwendig, Einzelpersonen mehr Kontrolle darüber zu geben, wer ihnen Nachrichten senden kann.

Innovative Messaging-Plattformen wie TokLok nutzen die Blockchain-Technologie und Kryptografie und gehen die oben genannten Probleme an, wie in diesem Artikel beschrieben.

Zugelassene Netzwerke, private Kommunikation

In einem genehmigten Kommunikationsnetzwerk wird die Identität des Teilnehmers ordnungsgemäß überprüft, auch wenn sie öffentlich nicht bekannt gegeben wird. Der Aufbau solcher Netzwerke ist mithilfe von Blockchains möglich, bei denen Benutzer eine eindeutige und kryptografisch überprüfbare digitale Identität haben können. Man kann diese Identität verwenden, um auf Dienste zuzugreifen, die nur autorisierten Benutzern zur Verfügung stehen.

Indem es Benutzern ermöglicht, private Kommunikationskanäle kostengünstig zu hosten, verbessert Blockchain auch die Daten- und Informationssicherheit. Es gibt nur minimalen Spielraum für Zensur und Datenschutzverletzungen, da die Benutzer die vollständige Kontrolle über ihre Kommunikationsdaten haben.

Neben Einzelpersonen sind zugelassene Netzwerke besonders vorteilhaft für Unternehmen, die sichere Mittel zur internen und externen Übermittlung vertraulicher Informationen benötigen. Und angesichts der oben genannten Statistiken steigert private und spamfreie Kommunikation die Gesamtproduktivität der Belegschaft. Somit können Blockchain-basierte Netzwerke die Geschäftskommunikation tatsächlich ganzheitlich verändern.

TokLok – Sperren des Gesprächs

TokLok ist ein Pionier bei der Nutzung der Blockchain-Technologie, um eine bessere und sicherere Geschäftskommunikation zu gewährleisten. Das Team machte sich daher daran, eine Flaggschiff-Instant-Messaging-Anwendung zu entwickeln, die von der unterstützt wird TokLok-Token ($TOL).

Der auf Ethereum basierende private Messenger ermöglicht es Benutzern zu wählen, wer mit ihnen kommunizieren darf. Darüber hinaus gewährleistet TokLok neben einer starken Verschlüsselung vollständige Anonymität, da es die Nachrichten der Benutzer nicht speichert. Es ist damit eine der sichersten, Ende-zu-Ende-verschlüsselten Instant-Messaging-Anwendungen.

$TOL ist ein ERC-20-Token, das für den Zugriff auf TokLok erforderlich ist. Es ist auf der offiziellen Website des Projekts verfügbar und kann mit BTC, ETH, polnischen Złoty (PLN) und Euro erworben werden. Bis zum 7. Juli 2022 hat TokLok 15 % der Token verkauft, die für seine erste öffentliche Verkaufsrunde, die am 15. Juli 2022 endet, zugeteilt wurden. Da eine frühzeitige Übernahme entscheidend für die langfristige Entwicklung des Projekts ist, bietet es Investoren in dieser Runde exklusive Vorteile wie passives Einkommen und lebenslanger Zugriff auf die TokLok-App.

Über die Zukunft reden

Es ist offensichtlich, dass der Bedarf an besseren Kommunikationsnetzen real und dringend ist. Die Vorteile der Verwendung von Blockchain zum Erstellen von zugelassenen Kommunikationsnetzwerken sind vielfältig. TokLok nutzt somit die Kraft der Blockchain, um ein sichereres und effizienteres Geschäftskommunikationsnetzwerk aufzubauen.

Da sich die Welt in Richtung einer stärker dezentralisierten Zukunft bewegt, werden Projekte wie TokLok immer relevanter. Im Februar 2022hat das Team die iOS-Version der App auf den Markt gebracht und konzentriert sich derzeit auf den Token-Verkauf, die Implementierung von Kommunikatoren in Institutionen und die Einführung neuer Funktionen in der App.

Quellenlink