Wie kann der Anstieg des Kraftstoffpreises in eine gute Investition umgewandelt werden?

Wie kann der Anstieg des Kraftstoffpreises in eine gute Investition umgewandelt werden?

Die Ölindustrie hat zwei chaotische Jahre hinter sich. Die Rohölpreise waren zu Beginn der COVID-19-Pandemie rückläufig; Trotzdem hat der Preis jetzt seine Spitze erreicht 100 Dollar pro Barrel. Darüber hinaus handelt die weltweite Benchmark, Rohöl der Sorte Brent, derzeit darüber 111 $ pro Barrel. Aufgrund des Anstiegs der Ölpreise ist weltweit ein erheblicher Anstieg der Gaspreise zu verzeichnen.

Wenn die Preise weiter steigen, wie viele Ökonomen vorhersagen, würde dies die wirtschaftliche Entwicklung dämpfen, zu einem Rückgang des Konsums führen und in manchen Situationen politische Instabilität auslösen. Die steigenden Benzinkosten haben in Ländern wie Kasachstan, Iran und Simbabwe bereits tödliche Unruhen ausgelöst.

Und die wesentlichen Faktoren dafür waren die Erholung des Kraftstoffverbrauchs seit dem Höhepunkt des Coronavirus-Ausbruchs und Lieferschwierigkeiten nach der russischen Invasion in der Ukraine. Sogar Analysten von JP Morgan Chase & Co und der Bank of America haben vorhergesagt, dass die Störung in Russland die Ölpreise in die Höhe treiben wird $185 pro Barrel.

Gründe für steigende Kraftstoffpreise

Öl hat in der Vergangenheit deutlichere Preisschwankungen hinter sich als jeder andere Vermögenswert. Die Organisation erdölexportierender Länder (OPEC) ist der Haupttreiber von Ölpreisänderungen. An zweiter Stelle stehen die Angebots- und Nachfrageregeln. Die Preise fallen, wenn das Angebot die Nachfrage übersteigt, und umgekehrt, wenn die Nachfrage das Angebot übersteigt.

Die aktuelle Instabilität ist auf den Konflikt Russlands in der Ukraine zurückzuführen, der zu einem Anstieg der Rohölpreise geführt hat $100 ein Fass. Darüber hinaus sind die Rohölpreise in den letzten Wochen rapide gestiegen, da die USA und ihre westlichen Verbündeten strenge Sanktionen gegen Russland verhängt haben. Infolgedessen wird das Leben der Bürger aufgrund der direkten Auswirkungen der Kraftstoffpreise auf die steigende Inflation beeinträchtigt. Sogar die Kosten für andere wichtige Produkte sind drastisch gestiegen, was die Menschen am Boden zerstört zurücklässt.

Das Beste aus steigender Panik machen

Steigende Treibstoffkosten setzen die Volkswirtschaften stark unter Druck. Viele sind besorgt darüber, wie sich dies auf die Kosten anderer wesentlicher Dinge auswirken wird, anstatt sich darauf zu konzentrieren, wie sie von der Situation profitieren können. Einige Lösungen können in diesen Situationen helfen, und bestimmte DeFi-Projekte, wie z Duett-Protokoll, bieten ihnen einen einzigartigen Ansatz namens Besicherung synthetischer Vermögenswerte. Die Benutzer müssen dem Protokoll Liquidität zur Verfügung stellen, die zur Generierung synthetischer Vermögenswerte verwendet wird.

Beispielsweise kann ein Benutzer Liquidität bereitstellen und dWTI prägen, einen synthetischen Vermögenswert, dessen Preis an WTI-Rohöl gekoppelt ist. Und mit diesem Asset können Benutzer Belohnungen und andere Dienstprogramme innerhalb des Duet-Ökosystems verdienen. Darüber hinaus ermöglicht die Plattform den Benutzern, synthetische Vermögenswerte wie Öl-Futures, Aktien, Rohstoffe, ETFs, Indizes und Immobilien zu prägen, indem sie Kapital für ihre Reserve bereitstellen.

Diese Vermögenswerte, die als dAssets dargestellt werden, können in Swaps (DEX) gehandelt, eingesetzt werden, um Belohnungen zu verdienen, oder in Brieftaschen gehalten werden, um ein Engagement zu erzielen. Und der Vorteil, sie anstelle ihrer physischen Äquivalente zu halten, besteht darin, dass sie mehr Liquidität, Hochgeschwindigkeitstransaktionen, einfache Zugänglichkeit, Transparenz und niedrige Transaktionsgebühren bieten.

Prägen von synthetischen Vermögenswerten auf dem Duet-Protokoll

Die synthetischen Vermögenswerte von Duet sind in zwei Kategorien unterteilt, Stablecoin und dAssets (synthetische Vermögenswerte, einschließlich, aber nicht beschränkt auf synthetische Indizes, synthetische Rohstoffe, synthetische Immobilien, synthetische inverse Vermögenswerte, synthetische Hebelanlagen usw.). Derzeit sind dUSD, dWTI und dXAU die einzigen unterstützten dAssets, von denen bald weitere folgen werden.

Der Prozess der Prägung dieser Vermögenswerte umfasst Benutzer, die Sicherheiten bereitstellen. Duet akzeptiert mehr als ein Dutzend hochwertiger Vermögenswerte wie wBTC, ETH, USDT, DAI, LTC usw. als Sicherheit. Interessanterweise akzeptiert Duet Protocol Vermögenswerte, die in der DeFi-Welt einzigartig sind, als Sicherheit. Es enthält LP-Token in großen Swap-Protokollen und Einzahlungszertifikat-Token in den glaubwürdigen Kreditvergabeprotokollen, um die Effizienz der Benutzergelder und die Zusammensetzbarkeit von Protokollen zu verbessern.

Während das Prägen von synthetischen Vermögenswerten nur ein Teil des Protokolls ist, wird die Plattform auch die Auflistung kreativer synthetischer Vermögenswerte erleichtern, wie z. B. synthetische Stablecoins, die das Inflationsniveau und NFTs verfolgen. Jeder kann diese Assets mit Hilfe von Orakelanbietern wie Chainlink, Band oder Uniswap genehmigungsfrei auflisten. Dies macht das Duet Protocol zur Infrastruktur für das Treasury von Sicherheiten, das Liquidationsanforderungen erfüllt und gleichzeitig die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften unterstützt.

Darüber hinaus wird Duet einen einzigartigen Market-Making-Mechanismus schaffen, der synthetische Vermögenswerte mit hoher Liquidität und Handelsvolumen verwendet. Dadurch entfällt die Notwendigkeit, Liquiditätsanbieter mit Token anzuregen, und ermöglicht Arbitrage zwischen TradFi und DeFi, um die Liquidität des Protokolls aufrechtzuerhalten. Und als Ergebnis werden alle „Kaufaufträge“ in der Kette direkt abgewickelt.

Volatilität ist alles, was zählt

Die besten Investitionen werden in volatilen Zeiten getätigt. Die wirtschaftlichen Bedingungen schwanken aus verschiedenen Gründen, und man sollte diese Gelegenheiten nutzen. Der aktuelle Zustand steigender Kraftstoffpreise kann ein idealer Zeitpunkt sein, um in einige Vermögenswerte zu investieren. Und synthetische Vermögenswerte aus Duett-Protokoll, kann angesichts seines lohnenden Mechanismus eine Überlegung wert sein. Das aktuelle Kriegsszenario und die Zinserhöhungen mögen noch lange andauern, aber es liegt an den Menschen, Gelegenheiten zu suchen und zu ergreifen.

Quellenlink