Will USDC Overtake USDT as the Top Stablecoin?

Wird USDC USDT als Top Stablecoin überholen?

Während der Untergang von TerraUST Schockwellen über den Kryptomarkt schickte, sind Stablecoins immer noch eine sehr beliebte Wahl unter Investoren, wobei Tethers USDT und Centers USDC eng miteinander konkurrieren.

Derzeit ist USDT die Nummer drei nach Marktkapitalisierung und USDC folgt dicht auf Platz vier.

Ein kürzlich Forschung von Arcane prognostiziert, dass USDC den Platz von USDT bis zum 10. Oktober 2022 übernehmen wird.

Tether hatte Anfang 2022 einen Marktanteil von 47,5 %, während USDC 25,8 % hatte. Die Popularität von Tether hat jedoch seitdem abgenommen und seinen Marktanteil auf 43,8 % reduziert. USDC hingegen erhöhte seine Dominanz auf 36,3 %.

Arcane-Forscher glauben, dass diese Verschiebung des Marktanteils auf den Rückgang des USDT-Angebots zurückzuführen ist, nachdem es nach dem Absturz von Terra die Bindung aufgehoben hatte. Anleger erwarben USDT zu einem ermäßigten Preis von 0,95 $ und lösten es zu einem späteren Zeitpunkt für 1 $ ein.

Die Prognose von Arcane sieht bis Oktober einen Marktanteil von 70,4 % für USDC und -28,7 % für USDT vor. Sie warnen auch davor, dass diese Zahlen nur Schätzungen sind und aufgrund des unsicheren Marktszenarios stark schwanken können.

Die Studie hebt auch einige andere Gründe hervor, die zu einer Verringerung des Marktanteils von USDT führen.

Tether ist bei seinen Audits nicht sehr regelmäßig und steht daher in der Kritik, nicht sehr transparent mit seinen Investitionen und Reserven umzugehen.

USDC wird regelmäßig geprüft und ist mit seinen Reserven transparenter, was es Anlegern erleichtert, ihm zu vertrauen. Darüber hinaus führt die Muttergesellschaft von USDC, Center (ein Konsortium aus Circle und Coinbase), monatlich eine Prüfung durch.

Während Länder auf der ganzen Welt versuchen, ein Regelwerk für die Regulierung von Stablecoins aufzustellen, wird nur die Zeit zeigen, welcher Stablecoin die Nase vorn hat.



Quellenlink