Xbox Cloud Gaming wird Ihre Spielebibliothek später in diesem Jahr unterstützen

Xbox Cloud Gaming wird Ihre Spielebibliothek später in diesem Jahr unterstützen

Microsoft plant, später in diesem Jahr noch viel mehr Spiele auf Xbox Cloud Gaming zu bringen, sodass Abonnenten von Xbox Game Pass Ultimate den größten Teil ihrer eigenen Spielebibliothek streamen können. „Wir freuen uns, später in diesem Jahr mitteilen zu können, dass wir beabsichtigen, Xbox Game Pass Ultimate-Mitgliedern die Möglichkeit zu geben, ausgewählte Spiele, die sie bereits besitzen oder außerhalb der Xbox Game Pass-Bibliothek gekauft haben, über die Cloud zu spielen“, sagt er Will Tuttle, Chefredakteur von Xbox Wire.

Diese Erweiterung wird Xbox Cloud Gaming viel wertvoller machen und den Dienst für potenziell Tausende weiterer Spiele öffnen. Microsoft sagt nur „Spiele auswählen“, also ist klar, dass nicht jedes einzelne Xbox-Spiel verfügbar sein wird, und das Unternehmen sagt nichts mehr über seine Pläne. Aber es sieht so aus, als ob die Absicht darin besteht, die meisten Spiele abzudecken, die Sie bereits in Ihrer Bibliothek besitzen.

Microsoft hatte ursprünglich versprochen, sein Xbox Cloud Gaming-Streaming bereits 2020 auf eine vollständige Spielebibliothek zu erweitern, aber es ist nie passiert. „Im Jahr 2020 werden wir es Spielern ermöglichen, Xbox-Spiele, die sie bereits besitzen oder kaufen werden, aus der Cloud zu streamen“, sagte Kareem Choudhry, Leiter von Project xCloud im November 2019.

Die Ausweitung von Xbox Cloud Gaming über Game Pass-Spiele hinaus ist Teil der umfassenderen Xbox Everywhere-Initiative von Microsoft, die das Unternehmen diese Woche weiter demonstriert. Xbox Cloud Gaming kommt heute auch in Argentinien und Neuseeland an, und eine Xbox TV-App wird später in diesem Monat auf Samsungs 2022 Smart TVs erscheinen. Microsoft erläutert auch seine Pläne von Project Moorcroft, E3-ähnliche Spieledemos bald auf den Xbox Game Pass zu bringen.

Quellenlink