XRP-Preis steigt zweistellig, werden Käufer dieses Niveau verteidigen?

Der XRP Preis ist in den letzten 24 Stunden deutlich gestiegen. Die Münze verzeichnete am vergangenen Tag ein Wachstum von über 10 %.

In der letzten Woche brachte die Münze ebenfalls eine Wertsteigerung von 10 %. Insgesamt schienen die XRP-Bullen die Kontrolle über die Charts zu übernehmen.

Die Münze könnte langsam versuchen, in der Nähe ihrer nächsten Widerstandsmarke zu handeln, und mit wachsender Nachfrage könnte sie diese Preismarke überschreiten.

Die Unterstützungszone für diesen Preis lag zwischen 0,43 $ bzw. 0,39 $. Für XRP ist es wichtig, wieder auf 0,51 $ zu kommen, was als starre Preisobergrenze für die Münze fungiert hat.

Sobald XRP über 0,51 $ steigt, wird die Münze ihre Aufwärtsbewegung verstärken. Der technische Indikator der Münze hat ein erhöhtes bullisches Momentum signalisiert.

Die Käufer sind auf den Markt zurückgekehrt, wenn auch mit einem Rückgang. Der Rückgang der Verkaufsstärke wird XRP helfen, die Marke von 0,51 $ zu überschreiten.

Die globale Marktkapitalisierung für Kryptowährungen beträgt heute 978 Milliarden US-Dollar, mit a 2,2 % positive Veränderung in den letzten 24 Stunden.

XRP-Preisanalyse: Ein-Tages-Chart

XRP wurde auf dem Ein-Tages-Chart mit 0,43 $ bewertet | Quelle: XRPUSD auf TradingView

Der Altcoin wurde zum Zeitpunkt des Schreibens bei 0,43 $ gehandelt. Der XRP-Preis war stark auf 0,56 $ gestiegen und dann auf seinem Chart zurückgegangen.

Im Laufe des vergangenen Tages begann die Münze jedoch, sich auf ihrem Chart nach oben zu bewegen. Der unmittelbare Widerstand für die Münze lag bei 0,51 $ und dann bei 0,56 $.

Andererseits lag die Unterstützungslinie bei 0,41 $ und ein Rückgang von diesem Niveau würde dazu führen, dass der XRP-Preis auf 0,34 $ sinkt. Das würde die Bären im Markt stärker machen.

Die Menge an XRP, die in der letzten Sitzung gehandelt wurde, zeigte Anzeichen eines Rückgangs, was darauf hindeutete, dass die Kaufkraft auf dem Chart möglicherweise gesunken ist.

Technische Analyse

XRP zeigte mehr Kaufkraft im Vergleich zur Verkaufsstärke auf dem Ein-Tages-Chart | Quelle: XRPUSD auf TradingView

Der Altcoin wurde immer noch von den Bullen auf dem einen Chart kontrolliert. Die Münze hatte einen Pullback durchlaufen, weshalb die Kaufkraft auch auf ihrem Chart fiel.

Der Relative Strength Index lag über der Halblinie, was auf eine erhöhte Anzahl von Käufern im Vergleich zu Verkäufern hinwies. Wenn die Nachfrage sinkt, können die Verkäufer jederzeit übernehmen.

Der XRP-Preis lag sowohl über der 20-SMA-Linie als auch über der 50-SMA-Linie, was darauf hinwies, dass die Nachfrage nach der Münze immer noch recht hoch war. Dies bedeutet, dass die Käufer die Preisdynamik auf dem Markt unter Kontrolle hatten.

XRP zeigte ein Kaufsignal auf dem Ein-Tages-Chart | Quelle: XRPUSD auf TradingView

Auch andere Indikatoren zeigten weiterhin, dass Käufer auf dem Markt vorhanden waren. Die Moving Average Convergence Divergence zeigt das Preismomentum und die allgemeine Preisaktion der Münze.

Der MACD war positiv mit grünen Signalbalken, und das bedeutete ein Kaufsignal für die Münze. Die grünen Signale gingen zurück, was bedeuten könnte, dass es in den nächsten Handelssitzungen zu einem Preisrückgang kommen könnte.

Bollinger Bands zeigen Preisvolatilität und -schwankungen an. Die Bänder weiteten sich, was ein Signal dafür ist, dass es in den nächsten Handelssitzungen zu starker Preisvolatilität kommen könnte.

Quellenlink

Die mobile Version verlassen